Beratung anfordern
Privatkunden Fachkunden

Das passende Viessmann Heizsystem für Ihr Zuhause

Kostenlose Beratung anfordern
Bild: © KB_3 / Shutterstock.com

Effizienz ist ein wichtiger Aspekt bei der Wärmeversorgung eines Gebäudes. Denn durch sie können Ressourcen geschont und gleichzeitig Kosten gespart werden. Optimal aufeinander abgestimmte Komponenten eines Heizsystems schaffen die Grundlage für einen effizienten Betrieb. Viessmann bietet Besitzern von Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie großen Wohngebäuden genau dies: Wärmeerzeuger, die nicht nur für sich genommen zuverlässig und ressourcenschonend arbeiten, sondern auch im Zusammenspiel als System. Das Produktprogramm umfasst Lösungen für alle Energieträger – erneuerbare und fossile, die auch miteinander kombiniert werden können.

Digitale Technologien für die intelligente Regelung des Systems

Alle aktuellen Viessmann Heizsysteme sind bereit für den Einsatz im Smart Home. Integrierte Schnittstellen sorgen dafür, dass Sie die Systeme über das Internet miteinander verbinden und per Apps steuern können. Tageszeit und Standort spielen dabei keine Rolle. Das bedeutet einen deutlichen Zuwachs an Komfort. Es trägt aber auch dazu bei, die Effizienz des Heizsystems zu steigern. Denn die digitalen Services und die darin enthaltenen Systeme für das Energiemanagement helfen Ihnen, Einsparpotenziale zu erkennen und zu nutzen. 

Hilfe bei der Suche nach dem passenden Heizsystem

Da viele Faktoren zu berücksichtigen sind, ist die Wahl des passenden Heizsystems nicht einfach. Bei der Entscheidung, welche Heizung zu den individuellen Anforderungen passt, unterstützen am besten erfahrene Installateure. Um sich bereits vor einer entsprechenden Beratung einen Überblick über unser Portfolio zu verschaffen, empfehlen wir den Viessmann Produktkatalog. Dort lässt sich das breite Produktprogramm nach Merkmalen wie etwa dem Anwendungsbereich filtern. Noch detailliertere Produktvorschläge ermöglicht Ihnen die Suche über den Viessmann Produktfinder.  

Wärmepumpe

Vitocal 150-A Luft-Wasser-Wärmepumpe

Mithilfe von Wärmepumpen nutzen Sie in Erde, Luft und Wasser gespeicherte Energie zum Heizen. Und mit selbst produziertem oder Grünem Strom ist dieser Prozess besonders klimaschonend. Ein bivalenter Betrieb mit weiteren Wärmeerzeugern ist darüber hinaus möglich. Dies kann sich zum Beispiel in Altbauten und großen Wohngebäuden anbieten. Mit den Viessmann Vitocal Wärmepumpen können Hausbesitzer aber nicht nur Wärme erzeugen. Natural und Active Cooling gewährleisten im Sommer angenehme Temperaturen im Wohnbereich.

Die neue Wärmepumpe mieten

Um die Umwelt als Wärmequelle zu erschließen, wird innovative Technik benötigt. Möchten Sie diese ohne hohe Investitionskosten nutzen, können Sie Ihre neue Wärmepumpe auch mieten. Viessmann Wärme bietet verschiedene Service-Pakete, wobei Wartung und Reparatur immer in den monatlichen Raten enthalten sind. Neben Wärmepumpen ist auch die Miete von Öl- und Gasheizungen möglich.

Solarthermie

Vitosol 300-TM Vakuum-Röhrenkollektor

Zur Ergänzung eines Heizsystems eignet sich die Solarthermie besonders gut. Die Anlagen nutzen die frei verfügbare Energie der Sonne für die Warmwasserbereitung und die Unterstützung des bestehenden Wärmeerzeugers. Gerade wenn fossile Energieträger genutzt werden, hilft dies CO2 und Heizkosten zu senken. Viessmann bietet mit seinen Vitosol Flach- und Röhrenkollektoren eine Lösung für jedes Hausdach. Letztere ermöglichen aufgrund des hohen Wirkungsgrads und der geringen Wärmeverluste auch bei wenig Platz und nicht optimal ausgerichteten Dächern einen guten Ertrag.

Festbrennstoffkessel

Vitoligno 300-C Pelletkessel

Festbrennstoffkessel ermöglichen Ihnen das Haus mit einem nachwachsenden und oft regional verfügbaren Brennstoff zu heizen. Sie profitieren dabei von vergleichsweise geringen und stabilen Brennstoffpreisen und heizen darüber hinaus klimaneutral. Denn Pellets und Stückholz setzen beim Verbrennen nur soviel CO2 frei, wie die Bäume beim Wachsen aufgenommen haben. Vitoligno Festbrennstoffkessel eignen sich, um einen hohen Wärmebedarf zu decken. Sie können aber auch mit Wärmeerzeugern auf Basis fossiler Brennstoffe kombiniert werden. Voraussetzung ist, dass ausreichend Platz für die Technik und die Brennstofflagerung vorhanden ist.

Gasheizung

Vitodens 200-W Gas-Brennwert-Wandgerät

Moderne Gasheizungen verbinden die Vorzüge bewährter Technik mit denen innovativer Technologien. Mit der Brennwerttechnik nutzen sie die im fossilen Brennstoff gespeicherte Energie dabei besonders effizient. Das große Leistungsspektrum der Viessmann Gasheizungen ermöglicht zudem ein breites Einsatzgebiet: Während sich kompakte Vitodens Gas-Brennwert-Wandgeräte auch für kleine Wohnungen eignen, versorgen Vitocrossal Gas-Brennwertkessel große Mehrfamilienhäuser mit ausreichend Wärme. Darüber hinaus bieten beide Produktfamilien Geräte, die mit einem Anteil von bis zu 20 Prozent Wasserstoff und als Hybridsystem betrieben werden können.

Ölheizung

Öl-Brennwertheizungen gewährleisten eine hohe Betriebssicherheit und eine effiziente Brennstoffausnutzung. Auch dort, wo kein Gasanschluss vorhanden ist. Zukunftssicher wird die Technik durch den Einsatz von Green Fuels – Flüssigbrennstoffe, die beispielsweise auf Basis von Biomasse hergestellt werden. Viessmann bietet Ölheizungen, die herkömmliches Heizöl und Green Fuels separat voneinander oder in Kombination verbrennen und sich darüber hinaus durch erneuerbare Energien ergänzen lassen. Auf diese Weise lassen sich wertvolle Ressourcen einsparen. 

Hybridheizung

Mit einer Viessmann Hybridheizung nutzen Hausbesitzer verschiedene Energiequellen zum Heizen. Dabei können sowohl regenerative als auch fossile Energieträger zum Einsatz kommen. Grundlage für das optimale Zusammenspiel der einzelnen Komponenten ist die Hybrid Pro Control Regelung. Diese sorgt in Abhängigkeit von dem gewählten Modus dafür, dass das Heizsystem besonders kosteneffizient beziehungsweise energieeffizient läuft. Hybridheizungen eignen sich sehr gut, um den ersten Schritt auf dem Weg zum erneuerbaren Energieerzeuger zu gehen. Dabei wird zunächst die bestehende Heizung durch einen solchen ergänzt, beispielsweise eine Wärmepumpe.

Niedertemperaturkessel

Den hohen Wärmebedarf großer Mehrfamilienhäuser decken Öl- und Gas-Niedertemperaturkessel mit der klassischen Heizwerttechnik zuverlässig. Das Viessmann Produktprogramm umfasst Dreizugkessel, die eine vergleichsweise schadstoffarme und wirtschaftliche Verbrennung der fossilen Brennstoffe gewährleisten. Vitoplex Gas- und Öl-Niedertemperaturkessel lassen sich darüber hinaus durch einen Edelstahl-Abgas-/Wasser-Wärmetauscher nachrüsten. Die damit einhergehende Brennwertnutzung erhöht den Norm-Nutzungsgrad des Heizsystems. 

Jetzt kontaktieren

Hier erhalten Sie schnelle Hilfe vom Digitalen Viessmann Assistenten

Chat starten
Jetzt Fachpartner werden

Werden Sie Viessmann Partner und profitieren Sie von vielen Vorteilen

Fachpartner werden