Beratung anfordern
Privatkunden Fachkunden
Kommunen
Sonnenenergie

Studentenwohnheim Freiburg

Ein neugebautes Wohnheim für Studierende in Freiburg wurde an das Nahwärmenetz der Studentensiedlung angeschlossen. Herzstück des Nahwärmenetzes ist eine Hackschnitzelanlage, die durch eine zusätzliche Solaranlage ergänzt wird.

Freiburg ist als Studentenstadt ausgesprochen beliebt: Von den rund 200.000 Einwohnern ist fast jeder sechste Student. Das größte Wohnheimensemble der Stadt im klimatisch milden Süden Baden-Württembergs ist die „Studentensiedlung am Seepark", die in den Jahren 2011 und 2012 durch zwei Neubauten mit jeweils 64 Zimmern und 38 Ein-Zimmer-Apartments ergänzt wurde.

Die neuen Wohnheime wurden an das Nahwärmenetz der Studentensiedlung, dessen Herzstück eine Hackschnitzelanlage ist, angeschlossen. Zur Heizungsunterstützung wurde auf den Dächern beider Häuser jeweils eine 42 m² Solaranlage, bestehend aus Flachkollektoren Vitosol 200-F von Viessmann, installiert. 

Flachkollektoren Vitosol 200-F

Weitere Referenzen

Sonnenenergie

Baufeld 10 Hafencity Hamburg

Die Hafencity in Hamburg ist ein spannender und vielseitiger Stadtteil. Bereits bei der Planung des neuen Stadtteils setzt die HafenCity Hamburg GmbH auf Energieeinsparungen und Klimaschutz. Erfahren Sie mehr zu den Gebäuden des Baufeld 10 in Massivbauweise mit außenliegendem Wärmedämmverbundsystem und solar­thermischen Anlagen zur Brauchwasserbereitung.

Mehr lesen
Wohngebäude
Gas
Sonnenenergie

Aktiv-Stadthaus in Frankfurt

Bei der Realisierung des Aktiv-Stadthauses legten der Bauherr und die Planer viel Wert auf eine möglichst ökonomisch und ökologisch sinnvolle Bauweise.

Mehr lesen
Gewerbe
Kommunen
Luft- und Erdwärme

Blauhaus in Mönchengladbach

Das Blauhaus entstand in Kooperation von ortsansässigem Energie- und Wasserversorger (NEW) und der Hochschule Niederrhein. Absoluter Hingucker: die spektakuläre Fassade aus blau schimmernden Photovoltaik- und Glasmodulen.

Mehr lesen
Kommunen
Biomasse

Biomasse-Containeranlage Schweinfurt

Eine Unterbringung für 200 Geflüchtete mit Wärme versorgen - Viessmann hatte eine schnelle Lösung parat. Oben Pelletslager, unten Heizzentrale: Biomasse im Container – so wird Platz gespart und leistungsstark Wärme erzeugt.

Mehr lesen
Kommunen
Biomasse

Biomasseheizwerk Markt Schwaben

Am 4. Juli 2007 wurde das E.ON-Biomasse-Heizwerk in Markt Schwaben in Betrieb genommen. Rund 60 Wohn- und Geschäftsgebäude in Markt Schwaben werden nun mit Fernwärme versorgt. Dabei wurde das Fernwärmenetz von Erdgas auf Biomasse umgestellt - ein Vorteil für die Umwelt und die regionale Forstwirtschaft.

Mehr lesen
Gewerbe
Kommunen
Gas

ASB Seniorenzentrum Oberhausen

Der Arbeiter-Samariter-Bund setzt in einer neuen Altenpflegeeinrichtung in Oberhausen auf hocheffiziente und umweltschonende Wärmeversorgung: Ein erdgasbetriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW), eine Solarfläche und ein Spitzenlastbrennwertkessel liefern Energie für die Anlage mit 64 Betten.

Mehr lesen
Jetzt kontaktieren

Hier erhalten Sie schnelle Hilfe vom Digitalen Viessmann Assistenten

Chat starten
Jetzt Fachpartner werden

Werden Sie Viessmann Partner und profitieren Sie von vielen Vorteilen

Fachpartner werden