Beratung anfordern
Privatkunden Fachkunden
Gewerbe
Industrie
Gas

StoVerotec GmbH

Großkessel-Know-how von Viessmann bei StoVerotec GmbH: Die StoVerotec GmbH in Lauingen benötigte eine effiziente Dampfkesselanlage für die neue Produktionslinie.

Für die Herstellung eines zusätzlichen Produktes wurde am Standort der StoVerotec GmbH in Lauingen eine neue Produktionslinie aufgebaut. Hier werden seitdem hochwertige Wärmedämmplatten aus expandiertem Polystyrol (EPS) nach EN 13163 für die Außendämmung von Fassaden in verschiedenen Stärken hergestellt.

Um das Ausgangsmaterial expandieren und danach in Blöcken verarbeiten zu können, wurde eine Dampfkesselanlage benötigt. Im Jahr 2008 hat der Fachplaner B + S Baupartner GmbH in Berlin damit begonnen, die neue Dampfanlage zu planen. Diese besteht aus einem Hochdruck-Dampfkessel [4 t/h] mit allen dazugehörigen Nebenanlagen.

Allergrößter Wert wurde auf eine Komplettlösung mit ideal aufeinander abgestimmten Komponenten gelegt. Die Kombination von Zuverlässigkeit, höchstmöglicher Effizienz und breitem Modulationsbereich hat hohe Priorität, da die Anlage vor dem Hintergrund zukünftiger Erweiterungen genügend Leistungsreserven haben muss. Das bedeutet für den derzeitigen Betrieb, dass durch das Zusammenspiel von Grosswasserraum-Kessel und modulierendem Brenner ein taktender Betrieb zu vermeiden ist.

 

Hochdruck-Dampfkessel mit einer Leistung von 4 t/h und einem Absicherungsdruck von 16 bar

Die Lösung von Viessmann

Hochdruck-Dampfkessel mit einer Leistung von 4 t/h und einem Absicherungsdruck von 16 bar. Der Kessel ist mit einem integrierten Economiser für niedrige Abgastemperaturen ausgestattet. Speisewasser-Vollentgaser, Mischkühler, Absalzentspanner, Brüdenkühler sowie der Schaltschrank mit SPS wurden genauestens auf den Betrieb abgestimmt. Der modulierende, schadstoffreduzierte Gasbrenner ist mit einem drehzahlgeregelten Gebläse für die Senkung der Betriebskosten und der Geräusche ausgestattet.

Die Umsetzung

Bereits Mitte 2009 wurden der Dampfkessel mit Gasbrenner und allen von Viessmann gelieferten Nebenanlagen wie Speisewasser-Vollentgaser und Schaltanlage mit SPS von dem Fachunternehmen Renner GmbH & Co. KG in Lauingen/Donau installiert und in Betrieb genommen.

Das Ergebnis

Die Erfahrung mit der im Herbst 2009 angelaufenen Produktion hat gezeigt, dass die installierte Dampfleistung erwartungsgemäß im Anlaufprozess noch nicht benötigt wird. Der Modulationsbereich des Brenners in Kombination mit dem grossen Wasserinhalt und Dampfraum des Kessels erlaubt trotzdem einen kontinuierlichen Betrieb ohne Regelabschaltungen. Um den ordnungsgemäßen und sicheren Betrieb weiterhin zu gewährleisten, wurde mit dem Viessmann Industrieservice ein Systemwartungs-Vertrag geschlossen. 

Weitere Referenzen

Wohngebäude
Gas
Sonnenenergie

Aktiv-Stadthaus in Frankfurt

Bei der Realisierung des Aktiv-Stadthauses legten der Bauherr und die Planer viel Wert auf eine möglichst ökonomisch und ökologisch sinnvolle Bauweise.

Mehr lesen
Wohngebäude
Gas

Apartimentum Hamburg

Die in weiß gehaltene Gründerzeitfassade des mehrgeschossigen Mehrfamilienhauses aus dem Jahre 1908 wurde grundlegend saniert.

Mehr lesen
Gewerbe
Biomasse
Gas
Öl

Badeparadies Titisee Schwarzwald

Der gesamte Wellnessbereich des Badeparadies in Titisee tritt als leichter, transparenter Baukörper in Erscheinung, der der darunter verborgenen Palmenoase quasi nur als Klimahülle dient. Durch den Einsatz von effizient genutzter Energie und die Verwendung von Holz als regenerativ nachwachsendem Rohstoff, wird die benötigte Wärme CO2-neutral bereitgestellt.

Mehr lesen
Gewerbe
Kommunen
Luft- und Erdwärme

Blauhaus in Mönchengladbach

Das Blauhaus entstand in Kooperation von ortsansässigem Energie- und Wasserversorger (NEW) und der Hochschule Niederrhein. Absoluter Hingucker: die spektakuläre Fassade aus blau schimmernden Photovoltaik- und Glasmodulen.

Mehr lesen
Gewerbe
Kommunen
Gas

ASB Seniorenzentrum Oberhausen

Der Arbeiter-Samariter-Bund setzt in einer neuen Altenpflegeeinrichtung in Oberhausen auf hocheffiziente und umweltschonende Wärmeversorgung: Ein erdgasbetriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW), eine Solarfläche und ein Spitzenlastbrennwertkessel liefern Energie für die Anlage mit 64 Betten.

Mehr lesen
Gewerbe
Gas

Brauhaus Riegele Augsburg

Die Modernisierung Dampfkesselanlage für Brauereiprozesse stand an. Die Wahl fiel auf einen Viessmann Dampfkessel aufgrund seines hohen Wirkungsgrades von bis zu 95,8 Prozent, der niedrigen Flammrohrbelastung sowie des optimal abgestimmten Brennersystems mit niedrigem Stromverbrauch sowie integriertem Ansaugschalldämpfer.

Mehr lesen
Jetzt kontaktieren

Hier erhalten Sie schnelle Hilfe vom Digitalen Viessmann Assistenten

Chat starten
Jetzt Fachpartner werden

Werden Sie Viessmann Partner und profitieren Sie von vielen Vorteilen

Fachpartner werden