Eine neue Heizung mieten – viel bequemer als finanzieren

Ein Auto oder eine Wohnung zu mieten ist für die meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit. Warum also nicht auch eine moderne Heizung mieten. Mit Viessmann Wärme ist das ganz einfach. Anstatt eine Heizung auf klassische Art zu kaufen, können Sie Ihre neue Heizung für eine Mindestdauer von zwei* bis 15 Jahren mieten. Wie bei einem Mietfahrzeug brauchen Sie sich keine Gedanken über Wartung oder Reparatur machen. Viessmann sorgt während der Mietzeit dafür, dass Ihr Zuhause immer gut geheizt wird. Welche Heizung und welche Serviceangebote Sie haben möchten, entscheiden Sie selbst. Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Wärmeerzeuger und drei Tarife.

*Gilt für den Tarif Viessmann Wärme Basic


Eine neue Heizung mieten – so funktioniert’s

Wenn Sie eine neue Viessmann Heizung ohne Eigeninvestition erwerben möchten, sind Sie bei Viessmann Wärme genau richtig. Als Wärmeerzeuger stehen Ihnen ein Gas-Brennwertgerät, ein Öl-Brennwertgerät oder eine Wärmepumpe der neuesten Generation zur Auswahl. Welches der drei Heizsysteme am Ende verbaut wird, hängt primär von Ihrem Haus bzw. Ihrem Energiebedarf ab. Lassen Sie sich hierbei von Ihrem Heizungsfachmann beraten. Dieser ist ohnehin unerlässlich, wie die folgenden Schritte zeigen.

Heizung mieten in 3 Schritten

1.  Lassen Sie sich von einem unserer Fachpartner beraten. Dieser erstellt Ihnen dann ein auf Ihr Bedürfnis zugeschnittenes Angebot

2.  Viessmann Wärme gibt es in drei Tarifen: Basic, Flex und Green +. Sie unterscheiden sich in ihrem Serviceumfang und in ihrer monatlichen Rate

3.  Nachdem Sie die Auswahl getroffen haben, wird der neue Wärmeerzeuger installiert und in Betrieb genommen. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich zurücklehnen und den Wärmekomfort genießen.


Welche Leistungen die einzelnen Tarife beinhalten und wie hoch die monatlichen Raten sind, lesen Sie auf der Seite Viessmann Wärme Preisübersicht. Weitere Fragen und Antworten zum Thema haben wir für Sie in unseren FAQ zur Viessmann Wärme zusammengestellt.


Viessmann Wärme – das sind die Vorteile

Entscheiden Sie sich für Viessmann Wärme und erhalten Sie ein echtes Rundum-Sorglos-Paket. Sie müssen sich weder um den Einbau noch um die Wartung kümmern. Stattdessen können Sie sich zurücklehnen und die zahlreichen wirtschaftlichen sowie ökologischen Vorteile genießen.

●  Sie erhalten einen neuen Viessmann Wärmeerzeuger ohne Investitionskosten
●  Sie müssen sich bis zu 15 Jahre lang nicht um Wartung, Reparatur oder Garantie kümmern
●  Sie reduzieren mit der effizienten Technik Ihre Heizkosten um bis zu 30 Prozent
●  Sie entlasten die Umwelt und heizen äußerst nachhaltig**

**Gilt für den Tarif Wärme Green + mit kostenloser Ökogas-Lieferung

Viessmann Wärme – So einfach wie mein Zeitungsabo

Zum Aktivieren des Videos klicken Sie bitte auf den Play-Button. Bitte beachten Sie, dass durch Aufruf des Videos Daten an YouTube übermittelt werden. Details dazu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Viessmann Wärme - So einfach wie mein Zeitungsabo


Eine neue Viessmann Heizung kaufen und sofort bares Geld sparen mit dem Gebäude-Energie-Spar-Check.

Wie bei Heizung finanzieren ohne Eigeninvestition gilt auch beim klassischen Kesselkauf Folgendes: Die neue Heizung muss zu Ihnen und zu Ihrem Haus passen. Sonst lässt sich ein wirtschaftlicher Betrieb nicht garantieren. Daher ist eine sorgfältige Planung, Montage und Wartung durch einen Fachmann das A und O. Der Heizungsfachbetrieb ist auch Ihr Ansprechpartner für die Heizungsfinanzierung. Er kann Ihnen die genauen Preise einschließlich der Kosten für die Montage und weiteres Zubehör - oder auch für Ersatzteile - nennen, da nur er die Gegebenheiten vor Ort kennt. Und er berechnet Ihnen auch, wie viel Sie mit einem neuen Heizsystem von Viessmann einsparen können.

Wenn Sie eine erste Orientierung zu den Preisen suchen, können Sie unseren TÜV-zertifizierten Gebäude-Energie-Spar-Check nutzen. Hier werden bei den Modernisierungsmaßnahmen durchschnittliche Investitionskosten angezeigt.


Eine Viessmann Heizung kaufen – das sind die Vorteile

Mit Viessmann als Anbieter von Systemlösungen haben Sie einen Partner an Ihrer Seite, der alles aus einer Hand bietet:

●  Unterschiedliche Wärmeerzeuger auf Basis erneuerbarer und fossiler Energieträger
●  Plattformen, über die Wärmeerzeuger bequem und sicher gesteuert werden
●  Digitale Services für die Bedienung der Wärmeerzeuger durch den Endkunden (und/oder Fachhandwerker)

Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserem Integrierten Lösungsangebot. Beratung, Verkauf, Installation und Kundendienst erfolgen ausschließlich über Viessmann Fachpartner, die regelmäßig von uns geschult werden und mit unseren Produkten vertraut sind. So lässt sich sicherstellen, dass Sie auf Dauer zufrieden sind.

Viessmann Wärmeerzeuger werden staatlich gefördert

Wenn Sie sich für den Kauf einer Viessmann Heizung interessieren, sollten Sie dabei die staatlichen Zuschüsse unbedingt im Auge behalten. Denn je nach Wärmeerzeuger übernimmt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bis zu 45 % der anfallenden Investitionskosten. Bei einer Investitionssumme von beispielsweise 20.000 Euro sind es sage und schreibe 9.000 Euro, die Sie weniger zahlen müssen. Welche Voraussetzungen gelten und wie Sie die Fördermittel regulär erhalten können, erfahren Sie auf unserer Seite zur Heizungsförderung.


Neue Heizung kaufen – so geht's

Zum Aktivieren des Videos klicken Sie bitte auf den Play-Button. Bitte beachten Sie, dass durch Aufruf des Videos Daten an YouTube übermittelt werden. Details dazu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Heizung kaufen – so geht's


Viessmann Modernisierungskompass

Welches Heizsystem passt optimal zu einem 4-köpfigen Einfamilienhaus mit 150 Quadratmetern Wohnfläche? Womit lässt sich eine neue Ölheizung am besten kombinieren? Mit welchem System kann ich mein Haus energieautarker machen? Was muss ich machen, um den CO₂-Ausstoß meiner Heizung zu reduzieren? Wenn Sie Ihre Heizung modernisieren, werden Sie früher oder später mit diesen Fragen konfrontiert. Mit unserem Modernisierungskompass erhalten Sie einen Wegweiser, der Ihnen bei der Suche nach der bestmöglichen Lösung eine erste Orientierung bietet.


Energieeffizienzlabel für die Heizung

Entscheidungshilfe beim Kauf Ihrer neuen Heizung: Die neue, europaweit einheitliche Energieeffizienz-Kennzeichnung

Kühlschränke, Fernsehgeräte und Waschmaschinen werden schon seit einigen Jahren mit einem Energieeffizienzlabel gekennzeichnet. Jetzt ist diese Kennzeichnung auch bei der Heiztechnik Pflicht. Sowohl Einzelkomponenten – Wärmeerzeuger sowie Warmwasserbereiter – als auch komplette Heizungsanlagen werden mit Energieeffizienzlabeln gekennzeichnet.