10 Jahre Garantie auf alle Edelstahl-Wärmetauscher bis 150 kW

Viessmann gewährt 10 Jahre Garantie auf alle Edelstahl-Wärmetauscher bis 150 kW. Diese Garantie bezieht sich auf Undichtigkeiten der Edelstahl-Wärmetauscher durch Korrosion.


Die Garantie gilt für folgende Brennwertkessel ab Lieferdatum April 2012:


Gas-Brennwert-Kompakt-/Wandgeräte

  • Vitosorp 200-F | 1,8 bis 15,1 kW
  • Vitodens 343-F | 1,9 bis 19 kW
  • Vitodens 333-F | 1,9 bis 26 kW
  • Vitodens 300-W | 1,9 bis 35 kW
  • Vitodens 222-F | 2,4 bis 35 kW
  • Vitodens 242-F | 2,4 bis 26,0 kW
  • Vitodens 222-W | 2,4 bis 35 kW
  • Vitodens 200-W | 2,4 bis 150 kW
  • Vitodens 100-W | 6,5 bis 26 kW
  • Vitosolar 300-F mit Vitodens 300-W | 1,9 bis 35 kW
  • Vitosolar 300-F mit Vitodens 200-W | 3,2 bis 35 kW (bis 03/2016)

Bodenstehende Gas-Brennwertkessel

  • Vitocrossal 300 Typ CU3A | 2,5 bis 60 kW

> Produktinfos Gas-Brennwertkessel

 

Mikro-KWK mit integriertem Gas-Brennwertgerät

  • Vitovalor 300-P | 1 kWel, 1 bis 20 kWth

> Produktinfos Mikro-KWK


Öl-Brennwert-Kompakt-/Wandgeräte

  • Vitoladens 333-F | 10,3 bis 23,5 kW
  • Vitoladens 300-W | 10,3 bis 23,5 kW
  • Vitosolar 300-F mit Vitoladens 300-W | 10,3 bis 23,5 kW

Bodenstehende Öl-Brennwertkessel

  • Vitoladens 300-C | 10,3 bis 28,9 kW
  • Vitoladens 300-T | 35,4 bis 53,7 kW
  • Vitorondens 200-T | 20,2 bis 107,3 kW
  • Vitorondens 222-F | 20,2 bis 28,9 kW (bis 03/2016)
  • Vitoradial 300-T | 101 bis 129 kW

> Produktinfos Öl-Brennwertkessel


Hybrid-Geräte

  • Vitocaldens 222-F | 1,9 bis 19 kW
  • Vitolacaldens 222-F | 1,3 bis 23,5 kW

> Produktinfos Hybrid-Geräte
 


Wärmetauscher aus Edelstahl

Die Brennwertkessel von Viessmann werden mit Wärmetauschern aus Edelstahl ausgerüstet. Diese Technik steht für den hohen Wirkungsgrad von 98 Prozent und zeichnet sich durch lange Nutzungsdauer und einen sicheren und effizienten Betrieb aus. Daher gibt Viessmann auf die Edelstahl-Wärmetauscher 10 Jahre Garantie auf Undichtigkeit durch Korrosion.


Voraussetzungen für die Garantieanerkennung:

1. Für Anlagen, die ab dem 01.04.2018 geliefert werden, muss der Wärmeerzeuger durch Heizungsfachbetrieb oder Anlagenbetreiber innerhalb von 6 Monaten nach Viessmann Rechnungsstellung online registriert werden.

2. Fachgerechte Planung und Installation der Anlage.

3. Abwicklung von Montage, Wartungs-, Inspektions, Instandhaltungs- und  Garantiearbeiten nur durch einen anerkannten Heizungsfachbetrieb.

4. Durchführung und Nachweis der jährlichen Inspektion und Wartung gemäß Vorgaben der Serviceanleitung von Viessmann.

5. Ausschließliche Verwendung von Viessmann Original Ersatzteilen.

6. Beschaffenheit von Verbrennungsluft, Gas, Heizöl, Füll- und Ergänzungswasser sowie die Einhaltung der Betriebsbedingungen gemäß den Vorgaben für die jeweiligen Heizkessel.