Beratung anfordern
Privatkunden Fachkunden
Gewerbe
Industrie
Luft- und Erdwärme

Keckeisen Akkumulatoren Memmingen

Bei der Planung eines möglichst effizienten Heizsystems für die Firma Keckeisen Akkumulatoren Memmingen fiel die Entscheidung auf eine Grundwasserwärmepumpe. Die Sole-/Wasser-Wärmepumpe heizt und kühlt das Vertriebszentrum für Industrie- und Autobatterien. Das monovalente Heizsystem mit einer Wärmepumpe wird auch niedrigen Temperaturen im Winter gerecht.

Vom Ein-Mann-Betrieb in den 1970er- Jahren zum modernen Unternehmen mit internationaler Präsenz: In seiner neuen Lager- und Auslieferungshalle in Memmingen kann Keckeisen Akkumulatoren auf 4.500 Palettenplätzen bis zu 200.000 Auto- und Industriebatterien lagern, die vielfach nach eigenen Spezifikationen im Auftrag produziert werden. Mit derzeit 45 Mitarbeitern werden jeden Monat bis zu 100 000 Batterien abgesetzt und in viele europäische Länder per Spedition verschickt.

Über den Laderampen der fußballfeldgroßen Lagerhalle schallt Rockmusik aus professionellen Lautsprecherboxen und ein stylisches Lounge-Ambiente empfängt den Besucher bei Keckeisen Akkumulatoren im schwäbischen Memmingen.

Das 2012 bezogene Gebäude hat eine Büroraumnutzfläche von insgesamt 1200 Quadratmetern. Lagerhalle und Nebenräume schlagen mit über 4.000 Quadratmetern zu Buche.

Bei der Planung eines möglichst effizienten Heizsystems fiel die Entscheidung auf eine Grundwasserwärmepumpe. Die Nähe zur Iller und ein hoher Grundwasserspiegel boten dafür ideale Voraussetzungen. 

Monovalente Lösung für Wärme und Kälte

Gemeinsam mit der planenden und ausführenden Firma Alois Müller GmbH wurde ein monovalentes System konzipiert, mit dem ganzjährig ein wirtschaftlicher Heiz- und Kühlbetrieb möglich ist. Auch im besonders kalten Februar 2012 lieferte die Wärmepumpe Vitocal 300-G Pro zuverlässig die notwendige Energie für angenehme Raumtemperaturen. Mit einer Leistung von 150 kW versorgt sie die Fußbodenheizung. Im Sommer können über einen Free Cooling Wärmetauscher die Betriebsräume fast kostenlos über das Grundwasser gekühlt werden. Es wird lediglich Energie für die Umwälzpumpen benötigt. Ein Contracting-Vertrag mit der ortsansässigen e-con AG beinhaltet auch die Fernüberwachung des gesamten Energiesystems mit allen Funktionen für ein bedarfsgerechtes und wirtschaftliches Heizen und Kühlen.

35 °C für die Bodenheizungen

Zwei Grundwasser-Förderbrunnen mit einer Leistung bis zu 40 m³/h versorgen die Wärmepumpe mit ausreichend Grundwasser. Das circa 10 °C warme Wasser wird von der Wärmepumpe um etwa 4 Grad abgekühlt und fließt dann über einen Schluckbrunnen zurück in das Erdreich. Aus dieser Erdwärme produziert die Wärmepumpe Heizenergie mit Temperaturen bis zu 35 °C für die Fußbodenheizungen.

Großwärmepumpen bis 2000 kW

Je nach Situation und Aufgabenstellung baut KWT für jede Anwendung die geeignete Wärmepumpenanlage: Wasser/Wasser, Sole/ Wasser und Luft/Wasser. Das Leistungsspektrum der Anlagen reicht bis 2000 kW und lässt sich bei Bedarf erweitern, beispielsweise durch eine Kaskadierung mehrerer Wärmepumpen. Ebenso ist die Realisierung einer bivalenten Heizungsanlage möglich. Hierbei liefert die Wärmepumpe die Grundversorgung zur Erwärmung von Heizungs- und Trinkwasser. Zum Abfangen von Spitzenlasten – etwa bei extrem niedrigen Temperaturen – wird dann ein Öl- oder Gasheizkessel automatisch zugeschaltet.

Weitere Referenzen

Gewerbe
Gas
Sonnenenergie

Deutsche Börse Eschborn

Die Deutsche Börse Eschborn ist aufgrund ihrer nachhaltigen Gebäudekonzeption und Nachhaltigkeit LEED-Platin zertifiziert. Wärme und Strom liefern zwei Viessmann Blockheizkraftwerke (BHKW) Vitobloc 200, zusätzliche Gas-Brennwertkessel und eine Solaranlage des Typs Vitosol 200-F.

Mehr lesen
Gewerbe
Biomasse
Gas
Öl

Badeparadies Titisee Schwarzwald

Der gesamte Wellnessbereich des Badeparadies in Titisee tritt als leichter, transparenter Baukörper in Erscheinung, der der darunter verborgenen Palmenoase quasi nur als Klimahülle dient. Durch den Einsatz von effizient genutzter Energie und die Verwendung von Holz als regenerativ nachwachsendem Rohstoff, wird die benötigte Wärme CO2-neutral bereitgestellt.

Mehr lesen
Gewerbe
Kommunen
Luft- und Erdwärme

Blauhaus in Mönchengladbach

Das Blauhaus entstand in Kooperation von ortsansässigem Energie- und Wasserversorger (NEW) und der Hochschule Niederrhein. Absoluter Hingucker: die spektakuläre Fassade aus blau schimmernden Photovoltaik- und Glasmodulen.

Mehr lesen
Gewerbe
Kommunen
Gas

ASB Seniorenzentrum Oberhausen

Der Arbeiter-Samariter-Bund setzt in einer neuen Altenpflegeeinrichtung in Oberhausen auf hocheffiziente und umweltschonende Wärmeversorgung: Ein erdgasbetriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW), eine Solarfläche und ein Spitzenlastbrennwertkessel liefern Energie für die Anlage mit 64 Betten.

Mehr lesen
Gewerbe
Gas

Brauhaus Riegele Augsburg

Die Modernisierung Dampfkesselanlage für Brauereiprozesse stand an. Die Wahl fiel auf einen Viessmann Dampfkessel aufgrund seines hohen Wirkungsgrades von bis zu 95,8 Prozent, der niedrigen Flammrohrbelastung sowie des optimal abgestimmten Brennersystems mit niedrigem Stromverbrauch sowie integriertem Ansaugschalldämpfer.

Mehr lesen
Gewerbe
Luft- und Erdwärme
Sonnenenergie

Leitec Gebäudetechnik GmbH Heiligenstadt

Die leitec® Gebäudetechnik GmbH versteht sich als energiebewusstes Unternehmen. Der Einsatz erneuerbarer Energien zur Schonung von Ressourcen und Umwelt ist Unternehmensphilosophie. Diese spiegelt sich im neuen Betriebsgebäude mit außergewöhnlichem Energiekonzept wider: Die von leitec® entwickelte Energietechnik wird in Zukunft mehr Energie produzieren als das Gebäude benötigt.

Mehr lesen
Jetzt kontaktieren

Hier erhalten Sie schnelle Hilfe vom Digitalen Viessmann Assistenten

Chat starten
Jetzt Fachpartner werden

Werden Sie Viessmann Partner und profitieren Sie von vielen Vorteilen

Fachpartner werden