Beratung anfordern
Privatkunden Fachkunden
Vitocrossal 300 Typ CM3C

Gas-Brennwertkessel

Typ CM3C, Gas-Brennwertkessel

Nenn-Wärmeleistung: 87 bis 311 kW
Norm-Nutzungsgrad: bis 98 % (Hs)
Hohe Betriebssicherheit und lange Nutzungsdauer
Selbstreinigungseffekt

Finden Sie einen Fachpartner vor Ort für eine individuelle Beratung in der Partner-vor-Ort-Suche.

Jetzt Fachpartner finden
Gas-Brennwertkessel

87 bis 311 kW

Norm-Nutzungsgrad

Bis 98 % (Hs)

Selbstreinigungseffekt

Durch glatte Edelstahloberfläche

Hohe Betriebssicherheit und lange Nutzungsdauer

Durch korrosionsbeständige Inox-Crossal-Wärmetauscherfläche aus Edelstahl Rostfrei

Hochwirksame Wärmeübertragung

Und hohe Kondensationsrate

Schadstoffarme Verbrennung

Durch Niedrige Brennraumbelastung und Durchgangsbrennraum

MatriX-Zylinderbrenner

Besonders geräuscharmer und umweltschonender Betrieb mit einem Modulationsbereich bis 1:5

Raumluftabhängiger und unabhängiger Betrieb

Variabel wählbar

Alle hydraulischen Anschlüsse von oben montierbar

Für leichten Zugang

Farb-Touch-Display

Einfach zu bedienende Vitotronic Regelung mit Farb-Touch-Display

Integrierte LAN-Schnittstelle

Für Internet-Kommunikation und integriertes WLAN für Service-Schnittstelle

Gas-Brennwert-Unit Vitocrossal 300 Typ CM3C

Der Gas-Brennwertkessel Vitocrossal 300 (Typ CM3C) mit einer Leistung von 87 bis 311 kW setzt neue Maßstäbe als Unit. Mit dem bewährten MatriX-Zylinderbrenner wird der Betrieb mit den Gasarten E, L, LL und ab 186 kW mit Flüssiggas sowie eine Modulation von bis zu 20 Prozent ermöglicht.

Höchster Servicekomfort

Der Vitocrossal 300 überzeugt nicht zuletzt mit höchstem Servicekomfort. Der vordere Teil der Kesselabdeckung lässt sich leicht mittels Gasdruckfeder nach oben aufklappen. Die seitlichen Verkleidungen lassen sich nach hinten schieben und bieten so einen ungehinderten Zugang zum MatriX-Zylinderbrenner.

Hoher Servicekomfort dank leicht zu öffnender Verkleidungen

Ausgereifte Brennwerttechnik

Die Inox-Crossal-Wärmetauscherfläche aus Edelstahl Rostfrei bietet für die Brennwertnutzung ideale Voraussetzungen. Der glatte Edelstahlwärmetauscher lässt das bei der Brennwertnutzung anfallende Kondenswasser einfach nach unten abfließen. Das bewirkt einen permanenten Selbstreinigungseffekt, was die hohe Brennwertnutzung auf Dauer sicherstellt, die Nutzungsdauer erhöht sowie den Wartungsaufwand verringert.

Robuster Brenner mit langer Nutzungsdauer

Die eigenentwickelten und -gefertigten MatriX-Zylinder- und MatriX-Strahlungsbrenner zeichnen sich aufgrund des MatriX-Gewebes durch eine hohe Nutzungsdauer aus.

Integrierte Kaskadenfunktion für bis zu acht Einheiten

Der Vitocrossal 300 ist der ideale Kessel für Mehrfamilienhäuser und Gewerbebetriebe. Eine Kaskadenfunktion für bis zu acht Einheiten ist möglich und in der Regelung bereits integriert. So liefert eine Kaskade aus 8 x 142 kW eine Gesamtleistung von 1136 kW. Für Mehrkesselanlagen mit zwei Einheiten liefert Viessmann vorgefertigte Systemverrohrungen und Abgassammelführungen aus Edelstahl.

Die Heizzentrale verfügt über bewährte Komponenten der Viessmann Brennwerttechnik wie die Inox-Crossal-Wärmetauscherfläche und den MatriX-Zylinderbrenner oder MatriX-Strahlungsbrenner. Der Heizkessel kann wahlweise raumluftabhängig und -unabhängig betrieben werden.

Vitotronic 200 – integrierte Regelung für Heizkessel-Units

Die Vitotronic Regelung mit großem Farb-Touch-Display erlaubt eine schnelle Inbetriebnahme mittels Assistenzfunktion sowie eine einfache Bedienung.

Integrierte Internet-Schnittstelle

Über die integrierte LAN-Schnittstelle lässt sich der Kessel zur Fernüberwachung direkt mit dem Internet verbinden. Das Service-Tool Vitosoft 300 kommuniziert direkt per WLAN. Über das Energie-Cockpit der Regelung lassen sich die Energieverbräuche transparent visualisieren.

Förderung

Eine direkte staatliche Förderung gibt es für Gas-Brennwertkessel nicht mehr. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Fördermittel für eine Erweiterung des Heizsystems zu erhalten. Voraussetzung ist, dass erneuerbare Energien eingebunden werden. Mehr über die Optionen und Fördervoraussetzungen erfahren Sie im Abschnitt Förderung der Gasheizung.

Hinweis zur Fördermittelabfrage: Die über die Online-Anfrage veröffentlichten Informationen und Angaben sind mit Sorgfalt zusammengestellt. Für die Fehlerfreiheit und Vollständigkeit der Angaben kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Allein maßgeblich sind die jeweils gültigen Gesetze, Verordnungen und Richtlinien - rechtsverbindliche Angaben erhalten Sie bei den jeweils genannten Institutionen. Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht. Ausnahmen können sich aus gesetzlichen Regelungen ergeben wie z.B. für die Einspeisevergütung über das Erneuerbare-Energien-Gesetz und das Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz. Bewilligungen werden im Übrigen ausschließlich im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel von der jeweiligen Bewilligungsstelle erteilt.

Fördermittelabfrage

Erfahren Sie mehr über die Förderprogramme in Ihrer Region. Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie heraus, welche Fördermittel für Ihren Standort in Frage kommen.

Produktdetails

Leistung in kW (modulierend)

87 bis 311 kW. Typ CM3C 8/2017: Leistungsstufen: 29,0 - 87,0; 38,0 - 115,0; 47,0 - 142,0; 37,0 - 186,0; 62,0 - 246,0; 62,0 - 311,0 kW

Norm-Nutzungsgrad

bis 98 % (Hs)

Energieeffizienzklasse

-

Brennstoff

Erdgas E, L, LL und ab 186 kW Flüssiggas

Einsatzbereich

Gasheizung im Mehrfamilienhaus sowie in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden, Neubau und Modernisierung

Bedienung

Einfach zu bedienende Vitotronic Regelung mit Farb-Touch-Display. Integrierte LAN-Schnittstelle für Internet-Kommunikation und integriertes WLAN für Service-Schnittstelle.

Warmwasserbereitung

Zusätzliche(r) Speicher-Wassererwärmer erforderlich, damit hoher Warmwasserkomfort

Weitere Merkmale

MatriX-Zylinderbrenner mit einem Modulationsbereich bis 1:5

Produktschnitt

Referenzen

Wohngebäude
Gas
Sonnenenergie

Aktiv-Stadthaus in Frankfurt

Bei der Realisierung des Aktiv-Stadthauses legten der Bauherr und die Planer viel Wert auf eine möglichst ökonomisch und ökologisch sinnvolle Bauweise.

Mehr lesen
Gewerbe
Gas
Sonnenenergie

Deutsche Börse Eschborn

Die Deutsche Börse Eschborn ist aufgrund ihrer nachhaltigen Gebäudekonzeption und Nachhaltigkeit LEED-Platin zertifiziert. Wärme und Strom liefern zwei Viessmann Blockheizkraftwerke (BHKW) Vitobloc 200, zusätzliche Gas-Brennwertkessel und eine Solaranlage des Typs Vitosol 200-F.

Mehr lesen
Wohngebäude
Gas

Apartimentum Hamburg

Die in weiß gehaltene Gründerzeitfassade des mehrgeschossigen Mehrfamilienhauses aus dem Jahre 1908 wurde grundlegend saniert.

Mehr lesen
Gewerbe
Biomasse
Gas
Öl

Badeparadies Titisee Schwarzwald

Der gesamte Wellnessbereich des Badeparadies in Titisee tritt als leichter, transparenter Baukörper in Erscheinung, der der darunter verborgenen Palmenoase quasi nur als Klimahülle dient. Durch den Einsatz von effizient genutzter Energie und die Verwendung von Holz als regenerativ nachwachsendem Rohstoff, wird die benötigte Wärme CO2-neutral bereitgestellt.

Mehr lesen
Gewerbe
Kommunen
Gas

ASB Seniorenzentrum Oberhausen

Der Arbeiter-Samariter-Bund setzt in einer neuen Altenpflegeeinrichtung in Oberhausen auf hocheffiziente und umweltschonende Wärmeversorgung: Ein erdgasbetriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW), eine Solarfläche und ein Spitzenlastbrennwertkessel liefern Energie für die Anlage mit 64 Betten.

Mehr lesen
Gewerbe
Gas

Brauhaus Riegele Augsburg

Die Modernisierung Dampfkesselanlage für Brauereiprozesse stand an. Die Wahl fiel auf einen Viessmann Dampfkessel aufgrund seines hohen Wirkungsgrades von bis zu 95,8 Prozent, der niedrigen Flammrohrbelastung sowie des optimal abgestimmten Brennersystems mit niedrigem Stromverbrauch sowie integriertem Ansaugschalldämpfer.

Mehr lesen
Jetzt kontaktieren

Hier erhalten Sie schnelle Hilfe vom Digitalen Viessmann Assistenten

Chat starten
Jetzt Fachpartner werden

Werden Sie Viessmann Partner und profitieren Sie von vielen Vorteilen

Fachpartner werden