Beratung anfordern
Privatkunden Fachkunden

Vitobloc BHKWs – Strom- und Wärmeerzeugung wirtschaftlich kombiniert

Zum Produktprogramm

Mit der Produktgruppe Vitobloc bietet Viessmann Blockheizkraftwerke (BHKWs) für die dezentrale Energieerzeugung per Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Diese ermöglicht es, gleichzeitig Wärme und Strom zu produzieren. Das steigert den Autarkiegrad und bietet enorme Einsparpotenziale – sowohl ökologisch als auch ökonomisch. Denn durch die besonders effiziente Ausnutzung des eingesetzten Energieträgers Gas lassen sich neben CO2-Emission auch Brennstoff- und Stromkosten reduzieren. Mit einer entsprechend hohen Leistung sind die Vitobloc 200 und 300 BHKWs insbesondere für den gewerblichen, industriellen und kommunalen Einsatz sowie für große Wohngebäude ausgelegt.

Effiziente Energieversorgung durch KWK

Die hohe Effizienz der Kraft-Wärme-Kopplung basiert darauf, dass bei der Stromproduktion durch einen per Gas-Verbrennungsmotor angetriebenen Generator Wärme entsteht. Viessmann Vitobloc BHKWs nutzen diese Abwärme, um Heizungs- und Trinkwasser zu erwärmen. Der Gesamtwirkungsgrad ist dadurch deutlich höher als bei der getrennten Strom- und Wärmeerzeugung. Bei dem Vitobloc 200 Modul EM-20/39 erreicht dieser bis zu 95 Prozent. Der thermische Wirkungsgrad liegt hier bei 63 Prozent, der elektrische bei 32 Prozent.

Vitobloc überzeugt bei hohem Wärme- und Strombedarf

Viessmann Vitobloc 200 und 300 BHKWs zeigen besonders dort ihre Stärken, wo konstant Wärme und Strom benötigt wird. Um möglichst lange Laufzeiten zu ermöglichen, lässt sich je nach Verbrauchsprofil des Gebäudes ein Pufferspeicher zur Bevorratung der Wärme einbinden. Stromseitig ist ein möglichst hoher Eigenverbrauch des selbst produzierten Stroms anzustreben. Denn dieser rentiert sich aufgrund hoher Strompreise mehr als die vergütete Einspeisung in das öffentliche Netz.

Viessmann BHKW Vitobloc 200 und 300 Produktreihe

Das Viessmann BHKW Produktprogramm umfasst die Produktreihen Vitobloc 200 und 300. Beide werden komplett anschlussfähig ausgeliefert und überzeugen durch einen zuverlässigen Betrieb. Mit Intervallen von bis zu 6.000 Betriebsstunden ohne Ölnachfüllung sind die Vitobloc 200 Blockheizkraftwerke besonders wartungsfreundlich. Bei den Vitobloc 300 Modellen liegen die Wartungsintervalle mit bis zu 8.000 Stunden sogar noch darüber. Letztere sind H2-ready und damit schon jetzt auf das zukunftsfähige Heizen vorbereitet: Grundsätzlich ist ein Betrieb mit 20 Prozent Wasserstoff im Gasgemisch möglich. Ein besonders hoher Wirkungsgrad wird hier durch die Brennwerttechnik erzielt. Diese kommt auch bei einigen Modellen der Produktreihe 200 zum Einsatz, lässt sich durch einen nachgelagerten Brennwertwärmetauscher mitunter nachrüsten.

Auf den individuellen Bedarf abgestimmt

Vitobloc BHKWs bieten innovative Technologie für ein breites Einsatzgebiet. Denn durch die Vielfalt an Leistungsgrößen umfasst das Produktprogramm die passende Anlage für nahezu jeden Bedarf. Neben den Serienprodukten ist eine auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte Fertigung möglich. So lässt sich das System exakt auf den jeweiligen Anwendungsfall zuschneiden. Für eine optimale Umsetzung stehen dem ausführenden Partnerbetrieb die BHKW-Spezialisten von Viessmann zur Seite. Sie unterstützen bei Planung, Projektierung, Dimensionierung mittels Energieverbrauchsdaten sowie der Beantragung staatlicher Fördermittel.    

Vitobloc Produktreihen im Überblick

Die folgende Übersicht zeigt alle Viessmann Vitobloc 200 und 300 Modelle sortiert nach Produktreihe und aufsteigender Leistung. Hinweis: Vitobloc 200 EM-260/390 MT besitzt keinen Abgaswärmetauscher und eignet sich bei hohen Abgastemperaturen zur Einbindung mit Abhitzekesseln. Bei Vitobloc 200 EM-430/580 (SCR) und 200 EM-530/660 (SCR) gewährleistet ein SCR-Katalysator besonders niedrige Stickoxid-Emissionen.

Komplettservice sichert reibungslosen Betrieb und Werterhalt

Viessmann bietet neben der Technologie selbst auch ein umfassendes Angebot an Serviceleistungen. Das stellt einen reibungslosen Betrieb des Vitobloc Blockheizkraftwerks sowie den Werterhalt der Anlage sicher. Betreiber können aus unterschiedlichen Wartungsverträgen wählen. Intervall und Umfang der Serviceleistungen lassen sich dabei auf die Kundenbedürfnisse anpassen.

Viessmann Blockheizkraftwerke im Vergleich

Typ 

Brennstoff

elektrische Leistung 

thermische Leistung 

Besonderheiten

Vitobloc 300 NG 15

Erdgas- und Flüssiggas

15 kW

38,3 kW

H2-ready, Brennwerttechnik

Vitobloc 300 NG 20

Erdgas- und Flüssiggas

20 kW

46,5 kW

H2-ready, Brennwerttechnik

Vitobloc 200 EM-6/15

Erdgas- und Flüssiggas

6,0 kW

14,9 kW

Brennwerttechnik

Vitobloc 200 EM-9/20

Erdgas- und Flüssiggas

8,5 kW

20,1 kW

Brennwerttechnik

Vitobloc 200 EM-20/39

Erdgas- und Flüssiggas

20 kW

39 kW

Brennwerttechnik

Vitobloc 200 EM-50/81

Erdgas

50 kW

83 kW

nachgelagerter Brennwertwärmetauscher möglich

Vitobloc 200 EM-70/115

Erdgas

70 kW

117 kW

nachgelagerter Brennwertwärmetauscher möglich

Vitobloc 200 EM-100/173

Erdgas

99 kW

173 kW

nachgelagerter Brennwertwärmetauscher möglich

Vitobloc 200 EM-134/202

Erdgas

134 kW

202 kW

nachgelagerter Brennwertwärmetauscher möglich

Vitobloc 200 EM-140/207

Erdgas

140 kW

209 kW

nachgelagerter Brennwertwärmetauscher möglich

Vitobloc 200 EM-199/263

Erdgas

190 kW

278 + 19 kW

 

Vitobloc 200 EM-260/390

Erdgas

263 kW

390 kW

 

Vitobloc 200 EM-260/390 MT

Erdgas

263 kW

241 kW

 

Vitobloc 200 EM-401/549

Erdgas

401 kW

552 + 28 kW

 

Vitobloc 200 EM-430/580

Erdgas

435 kW

581 + 33 kW

 

Vitobloc 200 EM-430/580 (SCR)

Erdgas

435 kW

281 + 32 kW

 

Vitobloc 200 EM-530/660

Erdgas

530 kW

643 + 45 kW

 

Vitobloc 200 EM-530/660 (SCR)

Erdgas

505 kW

321 + 40 kW

 

Höchste Energieeffizienz durch aufeinander abgestimmte Systeme

Viessmann denkt in Systemen und bietet das komplette Programm für Heizung und Stromerzeugung aus einer Hand. Die folgenden Viessmann Strom-und-Wärme-Systeme lassen sich auf unterschiedliche Weise miteinander kombinieren:

  • stromerzeugende Systeme untereinander, wie die Vitovalor Brennstoffzellenheizung mit Photovoltaik
  • hybride Wärmeerzeuger mit stromerzeugenden Systemen wie Photovoltaik
  • Stromspeicher als jeweilige Ergänzung

ViCare: Energiemanagement für Wärme und Strom

Was komplex wirkt, kann trotzdem einfach sein. Mithilfe des Energiemanagements durch die ViCare App haben Sie alle Komponenten und Energieflüsse Ihres wärme- und stromerzeugenden Systems im Blick.

Jetzt kontaktieren

Hier erhalten Sie schnelle Hilfe vom Digitalen Viessmann Assistenten

Chat starten
Jetzt Fachpartner werden

Werden Sie Viessmann Partner und profitieren Sie von vielen Vorteilen

Fachpartner werden