Vitosol 200-T Typ SPX: Vakuum-Röhrenkollektor für Großflächenanlagen

Viessmann bietet den neuen Vakuum-Röhrenkollektoren Vitosol 200-T (Typ SPX) projektbezogen an. Zwei Module sind erhältlich. Bei der Standardvariante mit 5,05 Quadratmetern werden Sammler und Röhren auf der Baustelle zusammengesetzt. Sie empfiehlt sich für Kollektorflächen von 200 bis 600 Quadratmetern.

Der 10,3 Quadratmeter große Kollektor, bestehend aus Gehäuse, Vakuumröhren und Montagerahmen wird bereits vorgefertigt angeliefert. Mithilfe eines Krans ist er schnell installiert. Diese Größe ist ideal für Anwendungen in Nahwärmenetzen (zum Beispiel Bioenergiedörfern) und auch zur Erzeugung industrieller Prozesswärme.

Heatpipe-Prinzip für hohe Betriebssicherheit

Dank des Heatpipe-Prinzips zeichnet sich der Vitosol 200-T (Typ SPX) durch eine hohe Betriebssicherheit aus. Aufgrund der Vakuum-Röhrentechnologie sind Netztemperaturen bis 120 °C möglich. Durch die trockene Anbindung können Röhren auch bei einer befüllten Anlage eingesetzt bzw. ausgetauscht werden. Hocheffizienter Betrieb, niedrige Druckverluste und ein einfacher hydraulischer Aufbau zählen zu den weiteren Stärken.

Frostschutz mit Glycol oder Wasser

Zum Frostschutz können die Kollektoren mit einer Wasser-Propylenglycol-Mischung (passiv) oder lediglich mit Wasser (aktiv) gefüllt werden. Damit lassen sich je nach Kundenwunsch und Umweltbestimmungen (zum Beispiel Wasserschutzgebiet) individuelle Vorgaben erfüllen.

Flexible Montage samt Zubehör

Der Vitosol 200-T (Typ SPX) lässt sich aufgeständert im Freiland, liegend oder aufgeständert auf dem Flachdach oder auf geneigten Dächern installieren. Alle benötigten Komponenten wie Übergabestation, Regler, Rohrleitungen und Dienstleistungen werden ebenfalls angeboten.


Vorteile

Röhrenkollektor Vitosol 200-T Typ SPX
  • Planung und Projektbetreuung durch Viessmann
  • Im Werk montierte Module
  • Robuste Bauweise, günstige Wartung
  • Trockene Anbindung, d. h. Röhren können bei befüllter Anlage eingesetzt oder ausgetauscht werden
  • Maximale Wärmeerzeugung bei Netztemperatur bis 120 °C
  • Verschmutzungsunempfindliche, innovative und langlebige Heatpipe-Technologie
  • Effiziente Wärmeübertragung durch große Wärmeübertragerflächen
  • Hochwirksame Wärmedämmung des Sammlergehäuses minimiert die Wärmeverluste
  • Betrieb mit Frostschutzmittel oder Wasser möglich


Produktmerkmale

  • Heatpipe-Prinzip mit trockenerAnbindung
  • Bruttofläche: 5,05 / 10,3 m²
  • Montagewinkel: 3 bis 60°
  • Netztemperatur: bis 120 °C
  • Betrieb mit Frostschutzmittel oderWasser möglich


Förderung

*Hinweis zur Fördermittelabfrage

Die über die Online-Anfrage veröffentlichten Informationen und Angaben sind mit Sorgfalt zusammengestellt. Für die Fehlerfreiheit und Vollständigkeit der Angaben kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Allein maßgeblich sind die jeweils gültigen Gesetze, Verordnungen und Richtlinien - rechtsverbindliche Angaben erhalten Sie bei den jeweils genannten Institutionen.

Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht. Ausnahmen können sich aus gesetzlichen Regelungen ergeben wie z.B. für die Einspeisevergütung über das Erneuerbare-Energien-Gesetz und das Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz.

Bewilligungen werden im Übrigen ausschließlich im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel von der jeweiligen Bewilligungsstelle erteilt.

Online-Abfrage*

Fördermittel

Ich suche Fördermittel für eine thermische Solaranlage

Ungültige Postleitzahl

Produktdetails

Übersicht

Bruttofläche
5,05 / 10,3 m²
Kollektortyp
icon-solar.png
Vakuum-Röhrenkollektor
Design
Absorberfächen in Dunkelblau
Einsatzbereich
icon-gewerbe.png icon-industrie.png icon-kommunen.png
Gewerbe, Industrie, Kommunen | Neubau und Modernisierung
Montageart
Der Vitosol 200-T Typ SPX lässt sich aufgeständert im Freiland, liegend oder aufgeständert auf dem Flachdach oder auf geneigten Dächern installieren.
Weitere Merkmale
Bei der Standardvariante mit 5,05 Quadratmetern werden Sammler und Röhren auf der Baustelle zusammengesetzt. Sie empfiehlt sich für Kollektorflächen von 200 bis 600 Quadratmetern. Der 10,3 Quadratmeter große Kollektor, bestehend aus Gehäuse, Vakuumröhren und Montagerahmen wird bereits vorgefertigt angeliefert. Mithilfe eines Krans ist er schnell installiert. Diese Größe ist ideal für Anwendungen in Nahwärmenetzen (zum Beispiel Bioenergiedörfern) und auch zur Erzeugung industrieller Prozesswärme.
Produktschnitt Sonnenkollektor Vitosol 200-T Typ SPX