6 Jahre System Plus Garantie mit Vitoset Protect

Mit dem Erwerb und der Installation eines Vitoset Protect Paketes sichern Sie sich mit aufgeschaltetem Wärmeerzeuger ein weiteres Jahr Garantie.


Garantiebedingungen

1) Installation der Vitoset Protect Komponenten in die Heizungsanlage. Die System Plus Garantie ist gültig für
Wärmeerzeuger bis 60 kW. Ausgenommen sind Vitodens 100-W und Vitovalor.
2) Registrierung des Garantieverlängerungscode zur Anlage in der Anlagenübersicht.
3) Registrierung der Anlage unter Zustimmung der Datenschutz- und Nutzungsbedingungen durch den Anlagenbetreiber.
4) Aufschaltung des Wärmeerzeugers muss innerhalb der ersten 24 Monate nach Viessmann Rechnungsstellung erfolgen.
5) Der Wärmeerzeuger muss über die Dauer der Garantie aufgeschaltet sein. Kurzzeitige Unterbrechungen durch Reparatur oder
Wartungsmaßnahmen, Ausfall der Internetverbindung etc. sind ausgenommen.
6) Fachgerechte Planung und Installation der Anlage.
7) Durchführung und Nachweis der jährlichen Inspektion und Wartung gemäß Vorgaben der Serviceanleitung von Viessmann.
8) Ausschließliche Verwendung von Viessmann Original Ersatzteilen.


Garantiezeit

Die Garantiezeit beginnt mit der Inbetriebnahme des Wärmeerzeugers oder spätestens 3 Monate nach Lieferung durch Viessmann, und endet automatisch nach 6 Jahren. Durch Garantieleistungen wird die Garantiezeit weder verlängert noch erneuert.


Leistungsumfang

Die Garantie ergänzt die gesetzlichen Gewährleistungsbedingungen. Viessmann garantiert dem Heizungsfachbetrieb und dem Anlagenbetreiber die einwandfreie Qualität der Produkte durch die kostenlose Behebung der Mängel des Wärmeerzeugers, die innerhalb der fünf Jahre nachweislich auf Material- und Fertigungsfehler zurückzuführen sind.

Die Anfahrt- und Lohnkosten für die Fehlersuche sowie der Aus- und Einbau der defekten Bauteile werden gemäß den im Handwerk üblichen Kosten ersetzt.

Ausgenommen sind Verschleißteile und Hilfsmaterialien* sowie Schäden, die nachweislich durch Nichtbeachten von Montage-, Bedienungs- und Serviceanleitungen sowie äußere Einflüsse (z. B. Frost und äußere Gewalteinwirkung) entstehen.

Maßgeblich sind die jeweiligen Bedingungen der Viessmann Garantie.

* Definition von Verschleißteilen und Hilfsmaterialien entnehmen Sie bitte dem BDH Informationsblatt Nr. 14 „Jährliche Inspektion und Wartung von Heizungsanlagen“ vom Dezember 2015, Anhang 1.