Vitosol 200-T SP2A - der elegante Kollektor


Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  • Elegantes und attraktives Design
  • Konstant hohe Leistung ohne Verschmutzungsrisiko
  • Vakuum-Röhrenkollektor nach dem Heatpipe-Prinzip für hohe Betriebssicherheit
  • Benötigt weniger Fläche als ein Flachkollektor
  • Lageunabhängige und besonders flexible Montage
  • Durch die Kombination von Solarthermie mit einem Wärmeerzeuger kann in der Regel die Energieeffizienzklasse A+ (als Verbundlabel) für die Heizungsanlage erreicht werden.


Gute Figur am Balkon

Der Vakuum-Röhrenkollektor Vitosol 200-T SP2A macht an Fassaden, Balkonen, auf Schrägdächern und für Großanlagen gleichermaßen eine gute Figur. Durch seine elegante Optik ist er ein attraktives architektonisches Element. Er eignet sich für Klein- und Großanlagen.

Er bietet hohe Leistungswerte durch Vakuumdämmung in den Röhren und die hochwirksame Wärmedämmung aus Melaminharzschaum im Sammlergehäuse.

Die Heatpipe-Technik macht ihn betriebssicher. Durch integrierte Absorberflächen in der Vakuumröhre liefert er eine konstant hohe Leistung ohne Verschmutzungsrisiko.


Maximale Wärmeübertragung durch Duotec

Zur maximalen Wärmeübertragung sind die Kondensatoren vollständig vom patentierten Doppelrohr-Wärmetauscher Duotec aus Edelstahl umschlossen.

Vitosol 200-T SP2A lässt sich lageunabhängig und besonders flexibel montieren. Zur schnellen Installation benötigt der Fachmann nur zwei Montageschienen pro Modul


Heatpipe-Prinzip

Beim Heatpipe-Prinzip durchströmt das Solarmedium die Röhren nicht direkt. Stattdessen verdampft ein Trägermedium in der Heatpipe unter dem Absorber und gibt die Wärme über den Duotec Doppelrohr-Wärmetauscher an das Solarmedium ab.

Beratung

Partner vor Ort

Eine kostenlose, unverbindliche und individuelle Beratung erhalten Sie bei Ihrem Viessmann Fachpartner vor Ort.


Förderung

*Hinweis zur Fördermittelabfrage

Die über die Online-Anfrage veröffentlichten Informationen und Angaben sind mit Sorgfalt zusammengestellt. Für die Fehlerfreiheit und Vollständigkeit der Angaben kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Allein maßgeblich sind die jeweils gültigen Gesetze, Verordnungen und Richtlinien - rechtsverbindliche Angaben erhalten Sie bei den jeweils genannten Institutionen.

Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht. Ausnahmen können sich aus gesetzlichen Regelungen ergeben wie z.B. für die Einspeisevergütung über das Erneuerbare-Energien-Gesetz und das Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz.

Bewilligungen werden im Übrigen ausschließlich im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel von der jeweiligen Bewilligungsstelle erteilt.

Online-Abfrage*

Fördermittel

Ich suche Fördermittel für eine thermische Solaranlage

Ungültige Postleitzahl

Produktschnitt

Übersicht

Bruttofläche
1,98 / 2,36 / 4,62 m² (10 / 12 / 24 Röhren)
Absorberfläche
1,26 / 1,51 / 3,03 m² (10 / 12 / 24 Röhren)
Kollektortyp
icon-solar.png
Vakuum-Röhrenkollektor
Design
Kollektorgehäuse und Absorberfächen in Dunkelblau ergeben ein einheitliches Gesamtbild
Einsatzbereich
icon-wohngebaeude.png icon-gewerbe.png icon-kommunen.png
Wohngebäude, Gewerbe, Kommunen | Neubau und Modernisierung
Montageart
Für Montage auf Flach- und Schrägdächern sowie zur freistehenden Montage. Für die Montage an Balkongeländern ist ein spezielles Balkonmodul (1,26 m² Absorberfläche) mit reduzierter Bauhöhe erhältlich.
Weitere Merkmale
Zur Erwärmung von Trinkwasser, Heizungs- und Schwimmbadwasser über Wärmetauscher sowie zur Erzeugung von Prozesswärme.
Produktschnitt Sonnenkollektor Vitosol 200-T Typ SP2A

esop-online.jpg

ESOP-Online

Mit ESOP-Online steht Ihnen ein Berechnungsprogramm für thermische Solaranlagen zur Verfügung, mit dem die verschiedenen Produktkonstellationen und -kombinationen verglichen und deren Wirtschaftlichkeit gegenüberstellt werden können.

Nach der Eingabe aller notwendigen Parameter berechnet ESOP die Richtwerte für die Einstrahlungsenergie und den daraus erzielbaren Systemertrag sowie den prozentualen Anteil der Deckung des Gesamtenergiebedarfs bei verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten.