Mikro-KWK mit Stirlingmotor – die stromerzeugende Heizung

Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  • Ideal geeignet zur Modernisierung von Ein- und Zweifamilienhäusern
  • Parallele Erzeugung von Strom und Wärme
  • Stirling Motor: 0,6 bis 1 kWel, 3,6 bis 5,3 kWth, Gesamtwirkungsgrad: 96 % (Hs)/107 % (Hi)
  • Gesamtleistung: 3,6 bis 26 kW, Nutzungsgrad: 98 % (Hs)/109 % (Hi)
  • Geringere Abhängigkeit von stark steigenden Strompreisen durch Eigenstromproduktion und -nutzung
  • Automatisch gesteuerte Stromerzeugung über Funk-Steckdosen: Waschmaschine, Trockner etc. senden automatisches Anschaltsignal für den Stirling-Motor
  • Bis zu zwei Stunden stromgeführte Betriebsweise des Stirling-Motors möglich
  • Integrierter Wärmemengenzähler reduziert Installationskosten und ermöglicht BAFA-Förderung
  • Patentiertes Verfahren der Gasmengenermittlung für den Stirling-Motor ermöglicht Energiesteuerrückerstattung, kein zweiter Zähler nötig (Ersparnis ca. 300,– €)
  • Vielfältige Bedienmöglichkeiten über Funk-Fernbedienung (Lieferumfang) oder Vitodata
  • Sehr leiser Betrieb
  • Einfache Installation (ähnlich wie Gas-Brennwertgerät)
  • Bis 2.375 € BAFA-Förderung und 300 € Energiesteuerrückerstattung (in Deutschland)
  • Energieeffizienzklasse: A+
Beratung - kostenlos & unverbindlich

Partner vor Ort

Eine individuelle Beratung erhalten Sie bei Ihrem Viessmann Fachpartner vor Ort. Bitte geben Sie für die Suche Ihre Postleitzahl, für genauere Treffer Ihre komplette Anschrift ein.

Mikro-KWK Vitotwin 300-W mit Stirlingmotor

Mikro-KWK Vitotwin 300-W mit Stirlingmotor

Kompakte Abmessungen und die Kombination mit bewährter Technik ermöglichen den Einsatz der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) bei der Modernisierung von Ein- und Zweifamilienhäusern.

Das Mikro-KWK-Gerät Vitotwin 300-W deckt den Wärmebedarf im Gebäude und eignet sich ideal zur Grundlastabdeckung des Strombedarfs. Vitotwin 300-W ist ein kompaktes Wandgerät mit integriertem Stirling-Motor und Gas-Brennwertmodul, bei dem der Warmwasserspeicher gesondert hinzukommt.

Komfortabel Heizen und Strom erzeugen

Vitotwin ist eine echte Alternative zu konventionellen Heizsystemen bei der Modernisierung. Gegenüber einem veralteten Gas-Heizwertkessel wird nicht nur Wärme erzeugt, sondern zusätzlich Strom für den Eigenbedarf. Nicht genutzter Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist und vergütet.

Durch den integrierten Gas-Brennwertkessel ist das Mikro-KWK-Gerät ein autarker Wärmeversorger. Bei höherem Wärmebedarf liefert das Gas-Brennwertmodul die fehlende Leistung.

Mittels Zeitschaltuhr, Tastendruck auf der Funk-Fernbedienung oder den neuen Funk-Steckdosen kann der Stirlingmotor individuell zugeschaltet werden. Das ermöglicht eine gezielte Eigenstromversorgung bei hohem Bedarf wie zum Beispiel beim Waschen oder Kochen. Dann arbeiten Waschmaschine oder Herd mit selbst erzeugtem Strom – das senkt die Stromrechnung.

Stirlingmotor

Laufruhiger und wartungsfreier Stirlingmotor

Der Stirlingmotor ist hermetisch geschlossen, leise und nahezu wartungsfrei. Diese Eigenschaften ermöglichen die wohnraumnahe Installation. Besonders wirtschaftlich arbeitet das Gerät bei einem jährlichen Gasverbrauch von mindestens 20 000 kWh und einem Stromverbrauch von mehr als 3000 kWh pro Jahr. Das entspricht dem Bedarf eines durchschnittlichen Ein- oder Zweifamilienhauses bei der Modernisierung.

Da beim Betrieb kontinuierlich Wärme erzeugt wird, ist ein Heizwasser-Pufferspeicher erforderlich. Je nach Bedarf ist die Größe des Warmwasserspeichers frei wählbar. Für einen Antrag zur BAFA-Förderung muss der Inhalt jedoch mindestens 160 Liter betragen.

Aufeinander abgestimmt: Systemtechnik

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“ Entsprechend dieses Grundsatzes bietet Viessmann nicht nur einzelne Heizungskomponenten, die die hohen Viessmann Standards in puncto Qualität, Zuverlässigkeit und Effektivität erfüllen. Sämtliche Produkte sind vielmehr eingebunden in ein abgestimmtes Komplettsystem, in dem alle Bauteile genau zueinander passen. Denn nur das perfekte Zusammenspiel systemintegrierter Komponenten schöpft das ganze Leistungspotenzial innovativer Spitzentechnik aus.

Die Viessmann Systemtechnik umfasst alles, was eine zuverlässige und wirtschaftliche Heizung ausmacht. Die Vitotronic Regelung mit Funk-Fernbedienung genauso wie leistungsfähige Vitocell Warmwasserspeicher für besten Warmwasserkomfort bis hin zu hochwertigen Solaranlagen zur kostensparenden Heizungsunterstützung.

Systemtechnik
Stromspeicher-Systeme

Stromspeicher-Systeme

Das Viessmann Stromspeicher-System Vitocharge steigert die Eigenverbrauchsquote im Haushalt deutlich. Dafür kann der Bezug von teurem Netzstrom reduziert werden. Durch die Nutzung des selbst erzeugten Stroms wird die Effizienz der Mikro-KWK-Anlage gesteigert.

Systemdarstellung

[1] Mikro-KWK
[2] Vitocell 340-M Heizwasser-Pufferspeicher
[3] Vitocharge Stromspeicher-System
[4] Heizkreis
[5] Zähler
[6] Stromnetz im Haus / Verbraucher
[7] Öffentliches Netz

Energiesteuer-Rückerstattung

Als Betreiber einer Mikro-KWK-Anlage können Sie für das verbrauchte Gas der KWK-Einheit einen Antrag auf Steuerentlastung stellen. Vitotwin wird hierbei nach § 53 EnergieStG entlastet, Vitovalor hingegen nach § 47 Absatz 1 Nr. 3.

Der Steuerrückerstattungsbetrag für den Brennstoff Erdgas liegt derzeit bei 0,55 Cent / kWh. Die erforderlichen Anträge finden Sie in der Download-Box. Der Förder- und Antragsleitfaden liefert Ihnen eine detaillierte Ausfüllhilfe.

Die in das Antragsformular einzutragende Steuerrückerstattung ist vom Antragsteller selbst zu errechnen. Schnell und einfach erledigen Sie diese Berechnung mit unserem Online-Rechner.

Anträge sind einzureichen beim zuständigen regionalen Hauptzollamt. Über den folgenden Link können Sie das für Ihren Wohnort zuständige Hauptzollamt abfragen.

> Zolldienststellen


Förderung für Mikro-KWK

*Hinweis zur Fördermittelabfrage

Die über die Online-Anfrage veröffentlichten Informationen und Angaben sind mit Sorgfalt zusammengestellt. Für die Fehlerfreiheit und Vollständigkeit der Angaben kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Allein maßgeblich sind die jeweils gültigen Gesetze, Verordnungen und Richtlinien - rechtsverbindliche Angaben erhalten Sie bei den jeweils genannten Institutionen.

Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht. Ausnahmen können sich aus gesetzlichen Regelungen ergeben wie z.B. für die Einspeisevergütung über das Erneuerbare-Energien-Gesetz und das Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz.

Bewilligungen werden im Übrigen ausschließlich im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel von der jeweiligen Bewilligungsstelle erteilt.

Online-Abfrage*

Fördermittel

Ich suche Fördermittel für ein Mikro-KWK

Ungültige Postleitzahl

Produktschnitt Mikro-KWK Vitotwin 300-W

Übersicht

Elektrische Leistung
Stirlingmotor: 0,6 bis 1 kWel
Thermische Leistung
Stirlingmotor: 3,6 bis 5,3 kWth, Gesamtgerät: 3,6 bis 26 kW
Wirkungs-/Nutzungsgrad
Gesamtwirkungsgrad Stirling Motor: 96 % (Hs)/107 % (Hi), Nutzungsgrad Gesamtgerät: 98 % (Hs)/109 % (Hi)
Energieeffizienzklasse
energieeffizienklasse.png
A+
Brennstoff
icon-gas.png
Erdgas und Flüssiggas
Einsatzbereich
icon-wohngebaeude.png
Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus, Neubau und Modernisierung
Warmwasserbereitung
Zusätzlich erforderlich
Heizwasser-Pufferspeicher
Zusätzlich erforderlich
Bedienung
Vielfältige Bedienmöglichkeiten über Funkfernbedienung (Lieferumfang) oder Vitodata (Fernüberwachung)
Weitere Merkmale
Arbeitet besonders wirtschaftlich bei einem jährlichen Gasverbrauch von mindestens 20 000 kWh und einem Stromverbrauch von mehr als 3000 kWh pro Jahr (entspricht dem Bedarf eines durchschnittlichen Ein- oder Zweifamilienhauses bei der Modernisierung).
Produktschnitt Mikro-KWK Vitotwin 300-W