Regelungsprogramm für Mittel- und Großkessel – wirtschaftliches Energiemanagement für alle Anlagengrößen

Regelungssystem Vitotronic

Von der Einkessel- bis hin zur Mehrkesselregelung mit zentraler Schaltschrankbedienung liefert Viessmann ideal aufeinander abgestimmte Lösungen. Das kommunikationsfähige Regelungssystem Vitotronic ist das elektronische Management für wirtschaftlichen und sicheren Betrieb der Heizungsanlage – vorbildlich in Montage, Bedienung und Wartung.

Für die Mittel- und Großkessel steht ein breites Regelungsprogramm zur Verfügung. Neben den integrierten Regelungen, beispielsweise beim Gas-Brennwertkessel Vitocrossal 300 (CM3C), gibt es auch Varianten, die in bewährter Weise auf der Oberseite des Kessels montiert werden können:

●  Vitotronic 100 als Konstant-Kesselregelung
●  Vitotronic 200 als witterungsgeführte Einkesselregelung
●  Vitotronic 300 als witterungsgeführte Kesselregelung mit integrierter Kaskadenfunktion

Alle Versionen verfügen über ein integriertes Kommunikationsmodul mit LAN-/WLAN-Interface für Service und Fernbedienung. Eine Mischer-Erweiterung für zwei gemischte Heizkreise ist im Lieferumfang der Vitotronic 300 enthalten und für die Vitotronic 200 als Zubehör erhältlich.

Farb-Touch-Display

Farb-Touch-Display

Die bewährte und zuverlässige Vitotronic Regelung wurde grundlegend überarbeitet und den Anforderungen an eine moderne Anlagenkommunikation angepasst. Auf der Frontseite der Kessel fällt das Farb-Touch-Display sofort ins Auge.

Integrierte Kaskadenregelung

Die in die Vitotronic 300 integrierte Kaskadenregelung für bis zu acht Wärmeerzeuger erleichtert die Einrichtung und den Betrieb von Mehrkesselanlagen. Auf dem übersichtlichen Farb-Display wird der jeweilige Betriebszustand jedes einzelnen Kessels angezeigt.

Komfortable Heizkreisregelungen

Die Heizkreisregelung Vitotronic 200-H ist eine witterungsgeführte Regelung für drei Heizkreise mit Mischer. Falls mehr Heizkreise vorhanden sind, können bis zu 32 Heizkreisregelungen Vitotronic 200-H über LON angeschlossen werden. Damit können Anlagen mit bis zu 96 Heizkreisen ganz einfach geregelt werden.

Multivalente Systemregelung Vitocontrol

Vitocontrol ist eine leistungsstarke Systemregelung mit grafischer Oberfläche. Sie stellt alle Leistungs- und Verbrauchsdaten eines Energiesystems dar und lässt sich individuell anpassen. Vitocontrol 200-M ist für den Betrieb von bi- und multivalenten Heizungsanlagen mit bis zu vier Wärmeerzeugern unterschiedlicher Kombinationen aus Öl-/Gas-Heizkessel, Blockheizkraftwerk und Festbrennstoffkessel geeignet.

Profitieren Sie von diesen Vorteilen

●  Reduzierung von Montageaufwand und -zeit durch Inbetriebnahme-Assistent
●  Einfache Anlagenbedienung über intuitives Bedienteil mit Farb-Touch-Display
●  Brenner-Entriegelung über das Bedienteil
●  WLAN-Schnittstelle für die Kommunikation mit dem Service-Tool Vitosoft 300 (SID1)
●  Integrierte LAN-Schnittstelle zur Kommunikation mit Vitoguide
●  Energie-Cockpit zur Anzeige von Energieerträgen und Energieverbräuchen
●  Integrierte Kaskadenregelung für bis zu 8 Einzelkessel
●  Schnittstelle Vitogate 300 für übergeordnete Gebäudeleittechnik


Systemregelung Vitocontrol-M

Regelung und Monitoring von multivalenten Anlagen und Energiezentralen

Vitocontrol-M ist eine modulare, leistungsstarke Systemregelung mit grafischer Bedienoberfläche, die alle Leistungs- und Verbrauchsdaten eines Energiesystems darstellt und sich kundenspezifisch anpassen lässt. Das System ist von der einfachen vorkonfigurierten Regelung für multivalente Anlagen bis zur komplexen vernetzten Gebäudeleittechnik ausbaufähig.

Homescreen der Vitocontrol 300-M

Auf einem Screen alles im Blick – auch aus der Ferne

Auf dem Homescreen sind alle Funktionseinheiten in Form von bedienbaren Grafiken vereinfacht dargestellt. Beispielsweise sind die Anlagenkomponenten gruppenweise für Kälte, Niedertemperatur- und Hochtemperaturwärme strukturiert und vernetzt. Das Anlagenschema ist zur besseren Übersicht auf einen Bedienscreen reduziert. Darauf kann der Anlagenstatus jederzeit schnell erfasst werden.

Über eine standardmäßig verfügbare Internetkommunikation können die Anlageninformationen dem Betreiber jederzeit und an jedem Ort individuell angezeigt werden. Verschiedene Sicherheitsfunktionen können auf Wunsch integriert werden.

Abbildung: Homescreen der Vitocontrol 300-M

Touchscreen für Statusanzeige

Der Status jeder Komponente, sowohl von Wärme- als auch von Kälteerzeugern, lässt sich durch einfaches Antippen auf dem Touchscreen anwählen. Dabei werden Detailinformationen über Betriebszustände, Temperaturen oder aktuelle Leistungen angezeigt.

Über eine passwortgeschützte Konfigurationsebene kann der autorisierte Anlagenbetreiber alle erforderlichen Parameter für die Zu- und Abschaltbedingungen der diversen Wärme- und Kälteerzeuger vornehmen.

Abbildung: Vitocontrol 300-M Statusanzeige Komponenten
Vitocontrol 300-M Statusanzeige Komponenten

Schnelle Integration durch flexible Schnittstellen

Durch eine Vielzahl gängiger Schnittstellenmodule kann die Vitocontrol-M Regelung in kürzester Zeit anlagenspezifisch in bestehende Gebäudeleitsysteme oder Energiemanagementsysteme ein- bzw. angebunden werden.

Abgestufter Funktionsumfang

Neben Vitocontrol 300-M sind weitere Regelungsvarianten wie Vitocontrol 200-M sowie Vitocontrol 100-M mit abgestuftem, vorkonfiguriertem Funktionsumfang erhältlich.

Vitocontrol 300-M

Vitocontrol 200-M/300-M

Skalierbar in Funktion und Serviceumfang

Basierend auf dem optimierten modularen Funktionsbaukasten für Viessmann Wärme- und Kälteerzeugersysteme lassen sich die Logiken den örtlichen Anforderungen entsprechend individuell anpassen.

Für die Konzepterstellung bis hin zu späteren Umbaumaßnahmen stehen Ihnen bei Viessmann qualifizierte Ingenieure zur Verfügung. Den Grad des Supports bestimmen Sie auf Basis abgestimmter Servicepakete selbst.

Aufgrund der hohen Flexibilität kann die Software auf jede Heizzentrale abgestimmt und bei Bedarf per Internet angepasst werden.

Abbildung: Vitocontrol 300-M
 
Vitocontrol 100-M

Vitocontrol 100-M

Vitocontrol 100-M ist für die Regelung von Heizungsanlagen im kommunalen und gewerblichen Bereich sowie in Mehrfamilienhäusern ausgelegt.

Großer Funktionsumfang

Mit dem großen Funktionsumfang derVitocontrol 100-M und den perfekt abgestimmten Komponenten aus dem umfangreichen Viessmann Produktangebot lassen sich effiziente Systeme realisieren. Wesentlich ist hierbei die multivalente Kaskadenfunktion für bis zu vier unterschiedliche Wärmeerzeuger.


Kommunikations-Systeme

Intelligente Lösungen zur Kommunikation mit Mittel- und Großkesselanlagen

Internet-Datenkommunikation erlaubt jederzeit das Monitoring einer Energiezentrale sowie die Änderung von Parametern für einen effizienten Betrieb.

Ob große Wohnanlage oder Nutzgebäude – die Viessmann Kommunikations-Systeme bieten intelligente Lösungen für die Datenkommunikation mit Heiz- und Kühlsystemen, optimal abgestimmt auf die unterschiedlichen Anforderungen von Anlagenbetreibern, Fachbetrieben oder Energieversorgern.

Vitoguide für Einkesselanlagen

Vitoguide für Einkesselanlagen

Vitoguide von Viessmann ist die digitale Servicezentrale für den Fachpartner. Die innovative Lösung zum Online-Monitoring von Heizungsanlagen bietet dem Anlagenbetreiber mehr Sicherheit im laufenden Betrieb und der Fachmann hat die von ihm betreuten Energiesysteme stets im Blick.

Vitodata 300 für Mehrkesselanlagen

Die Internet-Datenkommunikation Vitocom 300 mit Vitodata 300 ist das professionelle Monitoring-Tool für größere Wohnobjekte oder Nutzgebäude – konzipiert für Wärmeversorger, Contractoren und Stadtwerke, die auf eine schnelle und sichere Kontrolle, Wartung und Optimierung des Energiesystems angewiesen sind.

Zu den umfangreichen Bedienfunktionen zählen die Einstellung von Schaltzeiten, Betriebs- und Ferienprogramm, Vorgabe von Sollwerten (Niveau/Neigung), Abfrage von Betriebszuständen und Temperaturen sowie Einstellung von Codierungen. Zusätzlich können die Energieverbräuche dargestellt und zur Abrechnung verwendet werden. Störungen werden wahlweise per SMS, Fax oder E-Mail an den zuständigen Servicetechniker weitergeleitet.

Vitocom 300 LAN

Die LAN-Version der Vitocom 300 macht eine Datenübertragung über DSL/Ethernet-Netze mit bis zu 100 MB/s möglich. Die hierbei verwendete Datenverschlüsselung garantiert ein Höchstmaß an Sicherheit.

Vitogate 300 Schnittstelle für die Gebäudeautomation

Vitogate 300 ist eine Lösung für die Anbindung von Heizkesseln und Wärmepumpen an eine übergeordnete Gebäudeleittechnik per standardisiertem BACnet oder Modbus Protokoll. Über das Gateway kann das Energiesystem mit allen relevanten Komponenten und Betriebsparametern in der Leitwarte visualisiert und von dort aus bedient werden. Anlagenbetreiber haben damit die Möglichkeit, sich über den aktuellen Status ihrer Anlage zu informieren und Einstellungen wie zum Beispiel Sollwert-Vorgaben für Raumtemperaturen vorzunehmen

Mehrkesselanlage – Basisfunktionen für Konnektivität und Fernüberwachung

Mehrkesselanlage – Basisfunktionen für Konnektivität und Fernüberwachung
 

[1] Vitodata 300 für Online-Monitoring
[2] Vitosoft 300 für Serviceeinsätze per WLAN
[3] Vitotronic 200-H (Typ HK1B/HK3B), witterungsgeführte Regelung für drei Heizkreise  mit Mischer

Systemübersicht Regelungen und Einsatzbereiche

Funktionen

Vitotronic 100

Vitotronic 200

Vitotronic 300

Kontrastreiches Farb-Touch-Display für gute Lesbarkeit
Zentrale Bedienung der gesamten Anlage    
Verschiedene Bedienebenen für Anlagenbetreiber und Heizungsfachbetriebe
Tages- und Wochenprogramme getrennt nach Heizkreisen, Warmwasserbereitung und Zirkulationspumpe  
Automatische Sommer-/Winterzeitumstellung  
Anzeige Solarertrag in Verbindung mit Solarregelungsmodul SM1 oder Vitosolic 100/200
Solare Nachladeunterdrückung für den Heizkessel in Verbindung mit Solarregelungsmodul SM1 oder Vitosolic 100/200
Energie-Cockpit zur Anzeige von Verbrauchs- und Ertragsdaten
Kontextbezogene Hilfefunktion
Party- und Sparfunktion  
Ferienprogramm  
Energiesparfunktionen  
Regelung für bis zu 2 Mischerkreise  
Plug & Work-Funktion zur automatischen Erkennung und Adaption von Sensoren und Systemzubehör
Serviceintervallanzeige für bedarfsgerechte Wartung
Schnelle Montage, Inbetriebnahme und Wartung durch Rast-5-Stecksystem sowie integriertes Diagnosesystem
Programmauswahl zur kontrollierten Estrich-Trocknung  
WLAN-Service-Schnittstelle zur Abfrage und Parametrierung per Laptop
LAN-Schnittstelle für Internet-Konnektivierung
Direkte Anbindung von bis zu 32 Heizkreisregelungen Vitotronic 200-H mit je maximal drei Heizkreisen   ■*
Kaskadenfunktion     ■*
Einbindung in die Gebäudeautomation über Vitogate 300 ■* ■*
Fernüberwachung und Fernbedienung mit Vitoguide über integrierte LAN-Schnittstelle
Fernüberwachung und Fernbedienung in Verbindung mit Vitocom 300 LAN3 und Vitodata 300 ■* ■* ■*
Erweiterungsmodul EA1 zur Regelung von Kesseltemperatur und Brennerleistung
Drehzahlgeregelte Kesselkreispumpe in Verbindung mit Pumpenmodul PM1
Inbetriebnahmeassistent

* Kommunikationsmodul LON als Zubehör