Mittelanschlussheizkörper  –  Made by HM Heizkörper

Bei Mittelanschlussheizkörpern wird die Montage durch den mittigen Anschluss vereinfacht, und die Heizkörperlänge lässt sich flexibel dimensionieren.

Der Mittelanschlussheizkörper verfügt über eine spezielle Technologie zur seriellen Durchströmung der Heizkörperplatten. Bei dieser Technologie ist das Verhältnis Strahlung/Konvektion im Vergleich zu herkömmlichen, parallel durchströmten Heizkörpern deutlich höher. Hoher Strahlungsanteil, geringe Luftbewegung, eine optimale Wärmeverteilung und schnelle Reaktionszeiten sorgen für einen hohen Komfort und Energiesparvorteile gegenüber den Standardheizkörpern.

Der Mittelanschlussheizkörper ist ausgestattet mit einer mittig integrierten Ventilgarnitur und eingedichtetem Ventil- und Spezialluftstopfen. Mit seiner zeitlosen Optik eignet sich der Mittelanschlussheizkörper für Wohnräume oder auch Büros im Neubau oder im Zuge einer Modernisierung gleichermaßen gut. Zum Programm gehören vier Bautypen, zwei oder dreilagig, in den Bauhöhen 300, 400, 500, 600 und 900 Millimeter.

Mittelanschlussheizkörper von Viessmann

Mittelanschlussheizkörper von Viessmann – die Vorteile

  • Mittelanschlussheizkörper in vier Bautypen, zwei- oder dreilagig, Bauhöhe 300, 400, 500, 600 und 900 mm
  • Deutlicher Komfort- und Energiesparvorteil gegenüber den Standardheizkörpern durch hohen Strahlungsanteil, geringe Luftbewegung, eine optimale Wärmeverteilung und schnelle Reaktionszeiten durch die serielle Durchströmung der Heizkörperplatten
  • Umweltfreundliche Grundierung und hochwertige Epoxydharz-Pulverbeschichtung nach DIN 55 900, im RAL-Farbton 9016 („verkehrsweiß“), weitere RAL- Farben auf Anfrage
  • Verschweißte Seitenverkleidung und leicht abnehmbare obere Abdeckung zur einfachen Reinigung
  • Werksseitig integrierte Ventilgarnitur 2 x G½ und eingedichtetem Ventileinsatz mit Spezialluftstopfen
  • Nabenabstand = Nennbauhöhe – 55 mm
  • Befestigung mittels Federzugkonsole oder Standkonsole, kunststoffbeschichtet in RAL 9016, oder mittels Bohrkonsole in Verbindung mit Federzugkonsole
  • Norm-Wärmeleistung nach DIN EN 442 geprüft und registriert – Produktion nach EN ISO 9001 zertifiziert
  • Entsprechen den Anforderungen zur Arbeitssicherheit gemäß den Richtlinien der gesetzlichen Unfallversicherungsträger
  • Qualitätsprodukt „Made in Germany“

Technische Daten Mittelanschlussheizkörper

Einsatzbereich

Warmwasser-Heizungsanlagen nach DIN 4751

Material

Qualitätsstahl nach DC 01

Sickenteilung

33⅓ mm

Anschlüsse

2 x G½ unten und 1 x G½ seitlich links und rechts

Bauhöhe

300, 400, 500, 600 und 900 mm

Baulänge

400 bis 3000 mm

Bautiefe

76 mm (Typ 20 und Typ 21), 161 mm (Typ 33)

Zulässiger Betriebsdruck

max. 10 bar (13 bar Prüfdruck)

Zulässige Betriebstemperatur

max. 110 °C

Oberfläche

Epoxydharz-Pulverbeschichtung nach DIN 55 900

BAGUV

Vitoset Heizkörper entsprechen den Richtlinien

Wärmeleistung

Geprüft nach DIN EN 442

Ähnliche Produkte