Vitotherm Elektro-Wandspeicher und Elektro-Kleinspeicher

Vitotherm EW4 und EW6: Wandspeicher bis 150 Liter Inhalt

Zur Installation im Bad oder im Hauswirtschaftsraum sind die Wandspeicher Vitotherm EW4 und EW6 konzipiert. Mit ihrem Speichervolumen bis zu 150 Liter haben die Geräte ab 80 Liter genügend Reserve für ein Wannenbad. Die Versorgung mehrerer Zapfstellen ist ebenfalls möglich – etwa gleichzeitig am Waschtisch und in der Dusche. Bei Bedarf wird die Schnellaufheiztaste aktiviert. Die Temperatur ist stufenlos und gradgenau von 35 bis 85 °C einstellbar. Der Vitotherm EW4 verfügt über ein elektronisches Tastenfeld, der EW6 über einen Drehknopf.

Energieeffizienzklasse
- Kleinspeicher Vitotherm ES2/ES6: A
- Wandspeicher Vitotherm EW4: A (A30,) B (A50/80)
- Wandspeicher Vitotherm EW6: B (A30), C (A80/100/150)

Marktverfügbarkeit: 07/2018

Vitotherm EW4 (links) mit wartungsfreier Fremdstromanode und selbstlernender Elektronik

Vitotherm EW4 mit wartungsfreier Fremdstromanode und selbstlernender Elektronik

Eco-Funktionen für hohe Effizienz

Drei einstellbare Eco-Funktionen unterstützen den effizienten und wirtschaftlichen Betrieb des Vitotherm EW4:

Eco Balance

Diese Betriebsart bietet stets höchsten Warm wasserkomfort. Dafür lässt sich die Solltemperatur manuell zwischen 61 und 85 °C einstellen. Erkennt das Gerät im Verlauf einer Woche eine geringe Warmwasserentnahme, reduziert es die Solltemperatur automatisch auf 60 °C und spart Energie.

Eco Efficiency

Erst nach der Entnahme von 40 Prozent des Speicherinhalts heizt das Gerät automatisch bis zur Solltemperatur von 60 °C auf. Dieser Betriebsmodus bietet zusätzliche Energieeinsparung.

Eco Energetic

Im Modus ECO Energetic wertet das Gerät eine Woche lang die Entnahmezeiten und -mengen aus. Danach steht in der Folgewoche die benötigte Mischwassermenge zur Verfügung. Dieser Energiesparmodus ist optimal, wenn jeweils zur gleichen Zeit warmes Wasser gezapft wird, etwa vor der Arbeit oder der Schule. Ändern sich die Entnahmezeiten, beispielsweise im Urlaub, passt sich der Vitotherm EW4 selbsttätig auf das neue Verbrauchsverhalten an.

7-Segment-Display zeigt Betriebszustand

Alle Grundeinstellungen werden einmalig direkt am digitalen Bedienfeld vorgenommen und bleiben gespeichert. Darüber hinaus zeigt das hinterleuchtete Display die verfügbare Warmwassermenge, den Energieverbrauch, die jeweils eingestellte Wunschtemperatur sowie diverse Angaben zum aktuellen Betriebsstatus an.

Produktschnitt Vitotherm Typ EW4
Vitotherm EW6 (rechts) mit Magnesium schutzanode und stufenloser Temperatureinstellung über Drehknopf

Vitotherm EW6 mit Magnesiumschutzanode und stufenloser Temperatureinstellung über Drehknopf

Vitotherm ES2 und ES6: Kleinspeicher mit Sparpotenzial

Mit einem Speichervolumen von fünf Litern sind die Elektro-Kleinspeicher Vitotherm ES2 und ES6 schnelle Warmwasserlieferanten in der Küche oder im Büro. Die drucklosen Geräte mit 2 kW Leistung benötigen zum Anschluss lediglich eine 230-V-Steckdose.

Beide Speicher sind mit der Thermostop-Funktion ausgestattet, die eine jährliche Ersparnis von bis zu 30 Euro bei den Stromkosten bringt. Der Typ ES2 hat zusätzlich eine Antitropf-Funktion, die beim Aufheizen das Tropfen verhindert. Neben einem geringeren Wasserverbrauch beugt dieses Feature vor allem Kalkablagerungen vor.

Vitotherm ES Elektro-Kleinspeicher mit einem Volumen von fünf Litern für die dezentrale Warmwasserversorgung