Solaranlage trägt energiesparend zur Warmwassererzeugung und Heizungsunterstützung bei

In Oberhausen-Holten unterhält der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) eine Altenpflegeeinrichtung mit 65 Betten. Neben der allgemeinen Seniorenpflege im Hauptgebäude ist in dem Komplex auch ein Zentrum zur speziellen Versorgung von an Demenz erkrankten Menschen untergebracht. Je zehn Bewohner werden in drei Wohngemeinschaften betreut. Zwölf Tagespflegeplätze ergänzen das Angebot des ASB.

Energieversorgung im Contracting

In der neuen Einrichtung setzt der ASB auf Energieeffizienz. Ein erdgasbetriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW), eine 42 Quadratmeter große Solarfläche zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung sowie ein Brennwert-Heizkessel zur Abdeckung von Spitzenlasten sorgen für eine hocheffiziente und umweltschonende Energieversorgung. Die Energieversorgung Oberhausen AG (evo) betreibt die gesamte Anlage im Contracting. Danach zahlt der ASB nur für die tatsächlich verbrauchte Energie und hatte dafür beim Bau keine Investitionskosten.

Arbeiter-Samariter-Bund

Der ASB ist als Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation mit 16 Landesverbänden, 227 Kreis- und Ortsverbänden und 112 Gemeinnützigen GmbH in ganz Deutschland tätig. Er ist politisch und konfessionell unabhängig. Mehr als 1,1 Mio. Menschen unterstützen den Verein durch ihre Mitgliedschaft. Seit seiner Gründung 1888 bilden humanitäre und demokratische Grundsätze die Basis der ASB-Arbeit im In- und Ausland. In Oberhausen und Duisburg sind über 300 MitarbeiterInnen sowie eine große Anzahl ehrenamtlicher Helfer für den ASB tätig.

Blockheizkraftwerk Vitobloc 200 EM-18/36 mit 18 kW elektrischer und 36 kW thermischer Leistung

BHKW mit Brennwertnutzung

Mit seiner Brennwertnutzung erzielt das Viessmann BHKW Vitobloc 200 einen Gesamtwirkungsgrad von 96 Prozent. Dafür wird das Abgas aus dem Gasmotor im Abgas-Wärmetauscher so weit abgekühlt, dass der darin enthaltene Wasserdampf kondensiert.

Das BHKW ist mit einem Synchrongenerator und einer Starterbatterie ausgestattet. Es moduliert stufenlos von 55 bis 100 Prozent und kann bei einem Stromausfall kurzfristig den Netzersatzbetrieb übernehmen.

Wirtschaftlich durch lange Wartungsintervalle

Zu den weiteren Vorteilen der Viessmann Vitobloc Module zählt, dass der Gasmotor nur alle 6000 Stunden gewartet werden muss. Das entspricht ungefähr der Betriebszeit eines Jahres. Verglichen mit einem Auto würde dies bedeuten, dass der erste Ölwechsel erst nach einer Strecke von 360000 Kilometern fällig wäre.

Solarthermische Anlage mit Vitosol Flachkollektoren

Zahlen, Daten, Fakten, Argumente

●  1 x Vitobloc 200 EM-36/18, Leistung: 36 kWel/18 kWth
●  1 x Vitocrossal 300, Leistung: 240 kW
●  42 m² Vitosol
●  Anlage im Contracting vom Energieversorger
●  Kunde hat keine Investitionskosten und zahlt nur tatsächlich verbrauchte Energie
●  Energiesystem spart jährlich 25 Tonnen CO₂ ein

Bild: Solarthermische Anlage mit Vitosol Flachkollektoren

Geringer Primärenergiebedarf und hohe CO₂-Einsparung

Die Gebäude erfüllen den Effizienzhaus-Standard 70. Damit liegt der Primärenergiebedarf 30 Prozent unter den Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009. Verglichen mit einer konventionellen Brennwertanlage werden durch das innovative Energiesystem jährlich 25 Tonnen CO₂ eingespart.

Bernd Schmidt, Vertriebsingenieur Energiedienstleistung

Bernd Schmidt, Vertriebsingenieur Energiedienstleistung

„Die Energieversorgung Oberhausen AG bietet seit über 15 Jahren ein Energielieferungs-Contracting für Unternehmen, Wohnungsgesellschaften und private Haushalte in nahezu allen Energiearten an. Durch den Einsatz verschiedener Wärmeerzeuger sind viele Energiesysteme sehr komplex. Daher bevorzugt die evo AG die Zusammenarbeit mit Komponentenherstellern. Hierdurch wird sichergestellt, dass alle Erzeugungseinheiten kompatibel sind.“