Flachkollektoren: Aufbau, Funktion & Vorteile

Kostenlose Beratung anfordern

Kollektoren sind die sichtbarsten Komponenten der Solarthermie. Neben den Vakuum-Röhrenkollektoren bietet Viessmann auch Flachkollektoren für Wohngebäude, Gewerbe und Kommunen. Grundsätzlich haben beide Kollektorvarianten gemein, dass sie die kostenfreie und nahezu überall verfügbare Sonnenenergie nutzen, um die Heizung zu unterstützen oder warmes Trinkwasser zu bereiten.
Darüber hinaus bestehen sie aus Korrosions- und UV-beständigen Materialien. Aufbau und Funktionsprinzip der Solarkollektoren unterscheiden sich jedoch. Was insbesondere die Vitosol Flachkollektoren von Viessmann auszeichnet, erfahren Sie im Folgenden.

Viessmann Flachkollektoren

Aufbau und Funktion der Viessmann Flachkollektoren

Die leistungsstarken Flachkollektoren sind eine optimale Ergänzung für jede Heizungsanlage. Grundsätzlich bestehen sie aus einem Absorber und dem Gehäuse mit der entsprechenden Abdeckplatte. Die Besonderheit liegt hier im Detail: Das Kollektorgehäuse eines Viessmann Flachkollektors besteht aus einem umlaufend gebogenen Aluminiumrahmen. Bei dem Modell Vitosol 200-FM kann dieser individuell in einem RAL-Farbton angepasst werden. Standardmäßig ist der Rahmen dunkelblau lackiert. Die nahtlose Scheibeneinfassung sorgt dauerhaft für Dichtigkeit und eine hohe Stabilität des Kollektors.

Die Abdeckung aus Spezialglas ist hochtransparent und lässt damit viel Sonnenenergie durch. Darüber hinaus verfügen die Vitosol Flachkollektoren über eine durchstoßsichere und korrosionsfeste Rückwand sowie eine hochwirksame Wärmedämmung. Das Herz der Kollektoren ist jedoch der Absorber – eine mäanderförmige Rohrleitung, welche von einer Solarflüssigkeit (Solarmedium) durchflossen wird. Darüber befindet sich das Absorberblech mit der ThermProtect-Beschichtung.

Wie wird aus Sonnenlicht Wärme?

Die Funktion der Flachkollektoren beruht auf einem Kreislauf. Trifft das Sonnenlicht auf die Oberfläche der Flachkollektoren, erwärmt es das in den Röhren zirkulierende Solarmedium. Dieses überträgt die so gewonnene Wärme an einen Warmwasserspeicher oder Heiz-Pufferspeicher. Der Kreislauf kann innerhalb des Kollektors wieder von vorn beginnen.

An sehr sonnigen Tagen können Flachkollektoren viel Energie aufnehmen und in einem Speicher zwischenlagern. Wird diese Energie eine Zeit lang nicht abgenommen, kann es zur Überhitzung der Kollektoren kommen. Denn der Speicher kann keine Energie mehr aufnehmen. Eine intelligente Absorberschicht schützt die Viessmann Flachkollektoren genau davor.

Unterschied zwischen Standard-Absorber und schaltendem Absorber

Die von Viessmann patentierte Technik ThermProtect schaltet bei Erreichen einer bestimmten Temperatur die weitere Energieaufnahme ab, wenn der Solarspeicher voll aufgeheizt ist. Oberhalb der Schalttemperatur verändert sich die Kristallstruktur der Absorberschicht, erhöht die Wärmeabstrahlung um ein Vielfaches und reduziert die Kollektorleistung. Dadurch ist die Stagnationstemperatur deutlich geringer und eine Dampfbildung wird verhindert. Sinkt die Kollektortemperatur wieder, geht die Kristallstruktur in den Ursprungszustand. Die Sonnenenergie kann wie zuvor aufgenommen werden. Dabei ist die Veränderung der Struktur der kristallinen Oberfläche unbegrenzt wiederherstellbar, das heißt reversibel. ThermProtect ermöglicht außerdem gegenüber herkömmlichen Flachkollektoren eine großzügigere Dimensionierung der gesamten Fläche.

Vorteile

Zusammengefasst zeichnen sich die leistungsstarken Viessmann Flachkollektoren Vitosol 200-FM und Vitosol 100-FM durch folgende Punkte aus:

ThermProtect schützt vor Überhitzung bei hohen Außentemperaturen und geringer Wärmeabnahme
hohe solare Deckungsrate
zur Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung geeignet
hohe Dichtigkeit durch umlaufend gebogenen Rahmen mit Glashalteleiste
schnelle und einfache Montage, ermöglicht durch Edelstahl-Wellrohr-Steckverbinder
eignet sich für unterschiedliche Montagevarianten: Aufdach, Flachdach, Indach und Fassade
für waagerechte und senkrechte Installation geeignet
ansprechendes Design mit Option zur Individualisierung bei RAL-Lackierung des Vitosol 200-FM
UV-beständige und korrosionsfeste Materialien bei allen Komponenten

Produktprogramm Flachkollektoren

Flachkollektoren von Viessmann ermöglichen verschiedene Montagevarianten. Sie lassen sich sowohl waagerecht als auch senkrecht aufstellen. Eine Schrägdachmontage ist ebenfalls möglich. Erfolgt in Wohngebäuden ein Kesseltausch, ist ein Kombipaket aus zwei Flachkollektoren und einem Solarspeicher oft die ideale Lösung.