Vitomax

Systemlösungen für die wirtschaftliche Dampf- und Heißwassererzeugung

Wirtschaftliche Energieversorgungssysteme für Dampf und Wärme erfordern Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an individuelle Anforderungen. Vitomax Heißwasser- und Dampferzeuger bieten mit ihren umfassenden Ausstattungsoptionen für jede Anforderung die passende Lösung. Nach dem Baukastenprinzip werden alle Kessel vom Basis-Typ bis hin zur kundenspezifischen Anlage angeboten. Abgestimmte Zubehörpakete und komplette Systemlösungen – alles aus einer Hand – sorgen für deutlichen Mehrwert durch erhöhte Anlageneffizienz und Wirtschaftlichkeit.

Das Viessmann Komplettangebot umfasst Niederdruck- und Hochdruckkessel sowie Abhitzekessel für Dampf- und Heißwasser. Darauf perfekt abgestimmte Systemtechnik zum Steuern, Messen und Regeln sowie Feuerungsanlagen, Wasseraufbereitung, Speisewasserbehälter, Abgasanlagen, Wärmerückgewinnungssysteme und Wasseranalytik machen das Energiesystem komplett.

Kundenbedürfnisse richtig verstehen und realisieren

Im Lauf der langjährigen Erfahrung im Bau von Großkesseln ist zwischen Viessmann und seinen Kunden ein hohes Vertrauen gewachsen. Ihre Bedürfnisse werden verstanden und mit den richtigen Produkten und geeigneten Zusatzfunktionen erfüllt:

- Mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit

Die optional verfügbaren Abgas-/Wasser-Wärmetauscher erhöhen den Wirkungsgrad der Anlagen. Sie tragen zu einem geringeren Brennstoffverbrauch bei und senken somit deutlich die Betriebskosten. Durch die Wahl von integrierten oder Stand-Alone-Wärmetauschern ist eine flexible Anpassung an die jeweiligen örtlichen Gegebenheiten möglich.

- Wirbulatoren als äquivalente Heizfläche

Bessere Wirkungsgrade trotz einer geringeren Nennheizfläche werden mit Wirbulatoren erzielt. Sie verwirbeln die Rauchgase und sorgen für einen besseren Wärmeübergang in den Rauchrohren. Die Länge der Wirbulatoren ergibt sich unter Berücksichtigung der Restpressung des verwendeten Brenners und erhöht den Wirkungsgrad zusätzlich. Brennstoffverbrauch und Betriebskosten werden weiter reduziert.

- Umweltschonend durch niedrige NOx-Emissionen

Die Vitomax Low-NOx-Ausführung setzt ein wichtiges Zeichen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Strenge Emissionsanforderungen werden mit allen gängigen Brennerfabrikaten erfüllt. Dafür ist keine Leistungsreduzierung erforderlich, denn jeder Vitomax Kessel ist auf Volllast ausgelegt.

- Verschleiß- und wartungsfreie Brennerdurchführung

Für die optional angebotene, innovative Brennerdurchführung der Vitomax Kessel wird kein Beton verwendet. Sie ist verschleiß- und wartungsfrei und muss während der gesamten Lebenszeit des Kessels nicht ausgetauscht werden. Stillstandzeiten, die sonst durch ungeplanten Ausfall des Betoneinsatzes entstehen, entfallen komplett. Daraus resultieren merklich geringere Betriebskosten.

- Einfache Einbringung und Aufstellung

Für die einfache Einbringung bieten Längsträger an der Kesselauflagerung perfekte Zug- und Hebemöglichkeiten. Die bessere Lastverteilung über die Längsträger ermöglicht niedrigere statische Anforderungen an das Fundament und trägt zur Kostenersparnis bei.

- Sichere Zugänglichkeit

Die begehbare, trittsichere Kesselabdeckung erleichtert Montagearbeiten und bietet hervorragenden Bedienkomfort. Revisionsöffnungen und Apparaturen auf der Kesseloberseite sind komfortabel zugänglich. Eine spätere Nachrüstung der Kesselbühne ist durch integrierte Aufnahmepunkte problemlos möglich

- Anschlussfertige Module für die Wasseraufbereitung

Für Dampferzeuger stehen unterschiedliche Module zur Wasseraufbereitung zur Verfügung. Unter Berücksichtigung der Frischwasserqualität und der Kondensatmenge bewirken diese Stationen die Wasserenthärtung, Chemikaliendosierung sowie die thermische Entgasung bis 60 Tonnen pro Stunde. In Abhängigkeit der Wasserqualität und des Prozesses werden außerdem Doppelpendel-Enthärtungsanlagen, Vollentsalzungsanlagen bzw. Umkehr-Osmoseanlagen eingesetzt.

Sofort zum Angebot

Mit dem Produktkonfigurator können Viessmann Vertriebs- und Projektierungsingenieure jede individuelle Anlage in wenigen Schritten zusammenstellen – schon während des Gesprächs beim Kunden. So können die Bedürfnisse und Anforderungen des Anlagenbetreibers unmittelbar in die Anlagenplanung einfließen und der Betreiber erhält sofort ein Angebot mit allem kessel- und anlagenspezifischen Zubehör.

Die Auswahl der Anlagenkomponenten erfolgt auf Basis von Eingabewerten wie beispielsweise der erforderlichen Wärmeleistung oder dem benötigten Dampfmassenstrom, Betriebsdruck-, Wirkungsgrad- und NOx-Vorgaben. Mit Hilfe des integrierten Berechnungstools wird das jeweils benötigte Energiesystem berechnet und damit die Auswahl unterstützt.

Vorteile für die Marktpartner

- Einfache Anlagenplanung durch bereits aufeinander abgestimmte Komponenten
- Alles aus einer Hand: Heißwasser- und Dampferzeuger und alle weiteren Systemkomponenten
- Schnelle Angebotserstellung durch Produktkonfigurator

Vorteile für die Anwender

- Exakt auf die individuellen Anforderungen abgestimmte Anlagentechnik
- Angebot und Überblick über die erforderlichen Investitionskosten in kürzester Zeit

Technische Daten

- Heißwasser von 0,35 bis 22,0 MW je Kessel
- Dampf von 0,22 bis 31,5 t/h je Kessel

März 2018


Bilder / Bildzeilen

72dpi-13112018-3-1.jpg

Bild 1

Nach dem Baukastenprinzip werden alle Vitomax Dampf- und Heißwassererzeuger vom Basis-Typ bis hin zur kundenspezifischen Anlage angeboten, so steht schnell für jede Anforderung die passende Lösung zur Verfügung.

Download 300 DPI (JPG 1 MB)
72dpi-13112018-3-2.jpg

Bild 2

Thermische Wasseraufbereitungsstation TWA-V (Entgasungsleistung bis 60 t/h) für den störungsfreien Betrieb einer Dampfkesselanlage.

Download 300 DPI (JPG 1 MB)