Viessmann Vitocontrol 300-M

Überwachung und Steuerung komplexer Energiesysteme

Vitocontrol 300-M ist eine Lösung zur Überwachung und Steuerung projektbezogen konzipierter, multivalenter Anlagen. Egal, ob ein oder mehrere Heizkessel, Wärmepumpen, Kältemaschinen oder Blockheizkraftwerke – die Steuerung kann individuell entsprechend den Anforderungen konfiguriert werden.

Touchscreen für komplette Übersicht

Auf dem großen Display mit grafischer Bedienoberfläche werden alle Funktionseinheiten – Wärme-, Kälte- und Stromerzeuger sowie Speicher – als farbige Grafiken dargestellt. So können Anlagenkomponenten gruppenweise geordnet, zum Beispiel nach Nieder- und Hochtemperaturwärme oder Kälte, angezeigt werden. Der Status jeder Komponente lässt sich über unterschiedliche Ebenen durch einfaches Antippen auf dem Touchscreen anwählen. Dadurch erhält der Bediener sofort Detailinformationen über Betriebszustände, Temperaturen, Energieverbräuche und Leistungen

Das Hydraulikschema ist zur besseren Übersicht vereinfacht dargestellt. Darauf kann der Anlagenstatus jederzeit schnell erfasst werden: Grüne Haken auf den Icons stehen für einwandfreie Funktion, gelbe Haken signalisieren Abweichungen vom Sollzustand und ein roter Haken weist auf Störungen hin. Über eine passwortgeschützte Konfigurationsebene kann der autorisierte Anlagenbetreiber alle erforderlichen Parameter für die Zu- und Abschaltbedingungen der diversen Anlagenkomponenten vornehmen.

Vernetzung mit Gebäudeleittechnik

Optional ist die Vernetzung mit Systemen der Gebäudeleittechnik möglich. Dazu können zum Beispiel alle Daten über das standardisierte BACnet (Building Automation and Control Network) übertragen werden. Darüber hinaus kann die Steuerung mit dem Internet verbunden werden. So ist jederzeit und von jedem Ort aus die Kontrolle über die Anlage möglich.

Umfangreiche Basisausstattung

Zur umfangreichen Basisausstattung der Systemregelung gehören:

●  Schaltschrank mit 24-V-Netzteil
●  Prozessoreinheit mit 15“-Touchpanel
●  16 digitale Kontakteingänge (z. B. für Störmeldungen)
●  16 digitale Ausgänge (z. B. zur Anwahl der Wärmeerzeuger, Pumpen etc.)
●  16 analoge Temperatureingänge (z. B. für Vorlauf, Pufferfühler)
●  vier analoge Sollwerteingänge (0 bis 10 Volt, z. B. zur externen Sollwertvorgabe)
●  acht analoge Sollwertausgänge (0 bis 10 Volt, z. B. für Stellventile, gleitende Fahrweise)
●  Integrierte Datenaufzeichnung mit Telecontroller und analogem Modem
●  Fernparametrierung, Anlagenoptimierung und Programm-Updates über Modem

Zusätzlich zur Basisausstattung können Komponenten zur Datenkommunikation wie BACnet Gateway, Spannungsversorgung von Pumpen und Ventilen, Impulseingänge für Gas- und Wärmemengenzähler, BUS-Anbindungen für Wärmeerzeuger und externe Geräte zur Verfügung gestellt werden.

Vorteile für Marktpartner

●  Exakt auf die individuellen Anforderungen anpassbar
●  Einfach zu konfigurieren durch grafische Bedienoberfläche
●  Umfangreiche Basisausstattung, erweiterbar durch Zusatzkomponenten
●  Einfache Diagnose durch Anzeige relevanter Betriebsdaten und Anlagenzustände
●  Einfacher Service durch Fernparametrierung

Vorteile für Betreiber

●  Perfekt auf die Anforderungen abgestimmte Systemregelung
●  Vollständige Anlagenkontrolle durch Darstellung des Anlagenschemas mit allen wichtigen Parametern
●  Einfache Bedienung und Überwachung durch Touchscreen mit farbigen Grafiken
●  Sicherheit durch Passwortschutz
●  Optional Vernetzung mit Gebäudeleittechnik möglich

Bildzeile

Die neue Steuerung Vitocontrol 300-M von Viessmann ist eine Lösung besonders für projektbezogen konzipierte, multivalente Anlagen.


Februar 2016


Die Viessmann Group

Die Viessmann Group ist einer der international führenden Hersteller von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen. Das 1917 gegründete Familienunternehmen beschäftigt 11.600 Mitarbeiter, der Gruppenumsatz beträgt 2,2 Milliarden Euro. 56 Prozent des Umsatzes entfallen auf das Ausland. Als Familienunternehmen legt Viessmann besonderen Wert auf verantwortungsvolles und langfristig angelegtes Handeln, die Nachhaltigkeit ist bereits in den Unternehmensgrundsätzen fest verankert. Das Viessmann Komplettangebot bietet individuelle Lösungen mit effizienten Systemen und Leistungen von 1 bis 120.000 Kilowatt für alle Anwendungsbereiche und alle Energieträger.


Bilder zum Pressetext