Viessmann Vitotronic 200

Neue Regelung mit farbigem Touch-Display, Energie-Cockpit und Internetzugang

Die neue Vitotronic 200 Regelung in den Gas-Brennwertgeräten der Vitodens 300er-Reihe sowie in der Heizzentrale Vitosolar 300-F macht Energieverbräuche transparent, denn sie bietet dem Anlagenbetreiber stets aktuelle Informationen über seinen Energieverbrauch. So hat er immer alles unter Kontrolle – durch die integrierte LAN-Schnittstelle auch aus der Ferne.

Großes farbiges Touch-Display für komfortable Bedienung

Das neue fünf Zoll große Touch-Display stellt alle wichtigen Informationen besonders anschaulich in Form farbiger Piktogramme und als Text dar. Die Hauptbedienfunktionen sind über Favoriten sofort zugänglich. Zusammen mit den klaren Menüstrukturen macht das die Bedienung der Heizung besonders einfach und komfortabel.

Energie-Cockpit für smartes Energiemanagement

Neben dem ansprechenden Design und dem hohen Bedienkomfort bietet das neue Display als Energie-Cockpit eine umfassende Kontrolle über den Gasverbrauch für Heizung und Trinkwassererwärmung. Ist eine Solaranlage angeschlossen, werden auch die solaren Erträge erfasst und angezeigt. In farbigen Histogrammen werden zudem alle Daten wahlweise als Tages-, Wochen-, Monats- oder Jahreswerte dargestellt. So kann der Betreiber seine Verbräuche umfassend kontrollieren und beeinflussen.

In Verbindung mit dem neuen bivalenten Systemspeicher Vitocell 100-W zur Trinkwassererwärmung macht das Energie-Cockpit auch detaillierte Angaben über Speicherladezustand, Temperaturschichtung und Temperaturverläufe. Dazu wird die Anlage schematisch dargestellt. Das Energiecockpit liefert einen kompletten Überblick über sämtliche Daten, die in anschaulichen farbigen Histogrammen dargestellt werden – wahlweise über Zeiträume von einem Tag, einer Woche, 12 Monaten oder als Vergleich von zwei Jahren. Außerdem wird dokumentiert, welche Energiequelle (Sonne oder Gas) in welchem Umfang zur Warmwasserbereitung beigetragen hat.

Internet-Inside für die einfache Verbindung zum World Wide Web

Durch die integrierte LAN-Schnittstelle kann die Vitotronic 200 Regelung direkt an einen DSL-Router angeschlossen werden. So ist ohne zusätzliche Komponenten die Kommunikation über das Internet möglich. Die Internet-Inside-Lösung erlaubt via optionaler kostenloser Vitotrol Plus App und Smartphone oder Tablet die Abfrage aller Informationen, die auch das Touch-Display am Gerät bietet. Für die Heizzentrale und bis zu drei Heizkreise lassen sich damit jederzeit auch von unterwegs Betriebsprogramme starten und Sollwerte vorgeben.

Einfache Inbetriebnahme mit elektronischem Assistenten

Die neue Regelung bietet darüber hinaus eine Assistenzfunktion für die Inbetriebnahme des Wärmeerzeugers. Der Inbetriebnahmeassistent unterstützt den Fachhandwerker bei allen wichtigen Einstellungen. Er startet nach dem ersten Einschalten der Regelung und führt alle erforderlichen Abläufe selbstständig durch. So ermittelt er alle angeschlossenen Anlagenkomponenten und erkennt dabei automatisch, ob z.B. Vor- und Rücklauf der Kollektoranlage richtig angeschlossen sind. Anschließend ermöglichen in der Regelung hinterlegte Anlagenschemen die automatische Einstellung von Codierungen. Zusätzlich erfragt er Einstellparameter wie die gewünschte Sprache, Datum und Uhrzeit sowie die bevorzugte maximale Heizleistung.

Vorteile für Marktpartner

●  Einfache und schnelle Inbetriebnahme durch integrierte Assistenzfunktion mit hinterlegten Anlagenschemen
●  Einfache Konfiguration durch Darstellung aller Parameter in Klartext und mit Grafikunterstützung
●  Detaillierte Diagnose durch Anzeige aller relevanten Betriebsdaten und Anlagenzustände
●  Erweiterte Diagnose bei angeschlossener Solaranlage durch Erkennen richtig montierter Vor- und Rücklauf-Anschlüsse (bei Vitocell 100-W und Vitosolar 300-F)
●  Bestehendes Zubehör über LON- und KM-Bus anschließbar

Vorteile für Betreiber

●  Hoher Bedienkomfort durch farbiges Touch-Display mit Textanzeige und Grafikunterstützung
●  Transparenz der Wärmeversorgung und des Energieverbrauchs durch Energie-Cockpit mit Visualisierung des Gasverbrauchs und solarer Wärmegewinne mit Histogrammen
●  Direkte Vernetzung durch integrierte LAN-Schnittstelle und Bedienung über kostenlose Vitotrol Plus App
●  Perfekte Einbindung der Solaranlage mit Anzeige des Speicherladezustandes (in Verbindung mit Systemspeicher Vitocell 100-W bzw. Vitosolar 300-F)
●  Inbetriebnahme und Service durch Viessmann Fachpartner

Technische Daten

●  Displaygröße 5“
●  Energie-Cockpit für Heizung, Warmwasser, Solar und interne Stromverbraucher
●  LAN-Schnittstelle integriert
●  Inbetriebnahmeassistent integriert
●  Codierung im Klartext
●  Anzeige des Speicher-Ladezustands
●  Favoriten
●  Histogramme

Bildzeilen

Bild 1:

Die neue Vitotronic 200 Regelung in den Viessmann Gas-Brennwertgeräten der Vitodens 300er-Reihe und der Heizzentrale Vitosolar 300-F bietet stets aktuelle Informationen – beispielsweise über die Raumtemperatur.

Bild 2:

Das neue fünf Zoll große farbige Touch-Display der Vitotronic 200 Regelung stellt alle wichtigen Informationen besonders anschaulich als farbige Piktogramme und mit Text dar.


März 2015


Die Viessmann Group

Die Viessmann Group ist einer der international führenden Hersteller von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen. Das 1917 gegründete Familienunternehmen beschäftigt 11.600 Mitarbeiter, der Gruppenumsatz beträgt 2,2 Milliarden Euro. 56 Prozent des Umsatzes entfallen auf das Ausland. Als Familienunternehmen legt Viessmann besonderen Wert auf verantwortungsvolles und langfristig angelegtes Handeln, die Nachhaltigkeit ist bereits in den Unternehmensgrundsätzen fest verankert. Das Viessmann Komplettangebot bietet individuelle Lösungen mit effizienten Systemen und Leistungen von 1 bis 120.000 Kilowatt für alle Anwendungsbereiche und alle Energieträger.