Energieeffizienz, Lebensmittelsicherheit, Ökologie

Viessmann präsentiert auf der Chillventa 2016 die nachhaltige Kältetechnik der Zukunft

Dort sein, wo wichtige Entscheidungen getroffen und Trends gesetzt werden: Die Viessmann Kühlsysteme GmbH präsentiert auf der Chillventa in Nürnberg vom 11. – 13. Oktober 2016 (Halle 9, Stand 203) ihr innovatives Komplettprogramm an energieeffizienten, hygieneoptimierten und nachhaltigen Kühllösungen. Die Fachmesse gilt als wichtiger Treffpunkt für die internationale Kältetechnik-Branche und Viessmann als verlässlicher Partner ist ein wichtiger Teil davon.

Kühlräume und Kälteaggregate von Viessmann

Die Hauptaufgabe einer Kühlzelle ist es, die Temperatur im Kühlraum möglichst stabil zu halten und wenig Energie aus der Umgebung in die Zelle gelangen zu lassen. Das gesamte Zellensystem muss effizient arbeiten, um Wärmebrücken zu vermeiden. Versuche beim TÜV Süd, bei dem u.a. die Dämmeigenschaften von neun Kühlzellen europäischer Anbieter untersucht wurden, haben teilweise deutliche Unterschiede ans Licht gebracht. Zum Durchschnitt der getesteten Zellen wies die Viessmann-Kühlzelle einen um ca. 15% niedrigeren Energieverbrauch auf. Durch die optimale Isolierung und Systemtechnik sowie durch die passgenaue Fertigung ist das Viessmann Kühlzellen-System das dämmeffizienteste auf dem Markt. Die Vorteile für den Betreiber sind ein geringerer Einsatz von Kälteleistung und geringere Betriebskosten. Die Kombination mit dem neuen Deckenaggregat Tecto Refrigo, das einen hohen Wirkungsgrad aufweist und mehr Kühlraum als Wettbewerbsprodukte kühlen kann, erweist sich als weiterer Nutzen- und Kostenvorteil. Außerdem können sich Planer und Betreiber bei Viessmann Aggregaten darauf verlassen, dass die Leistungsangaben auf den Datenblättern mit den real erzielbaren Kälteleistungen übereinstimmen (siehe Messergebnisse ILK Dresden http://www.ilkdresden.de/leistungen/messungen-pruefungen/detail/untersuchungen-an-deckenkuehlgeraeten/) und somit das optimale Kosten-Nutzen-Kühlgerät zum Einsatz kommen kann.

Die neue Tecto Standard Plus vereint die hervorragenden Dämmeigenschaften und die Langlebigkeit der Kühl- und Tiefkühlzellen von Viessmann mit einem in der Branche einzigartigen Hygienepaket. Eine neue winkellose Kombizellenanbindung ermöglicht die Kombination verschiedener Wandstärken komplett im Nut-/Federsystem. Als weitere Neuheit ergänzt eine grifflose Tür das umfangreiche Zubehörprogramm für die Kühlzellen. Durch das Zusammenspiel der Tecto Wand- und Bodenlappung, der Spezial-Hygieneradius-Ausführung und der antimikrobiellen Beschichtung SmartProtec, die von Experten u.a. vom Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure Deutschlands empfohlen wird, bieten die Kühl- und Tiefkühlzellen Tecto Standard Plus dem Kunden und Anwender ein hygienisches Lebensmittelsicherheitspaket aller erster Güte.

Mit den Kühl- und Tiefkühlzellen Tecto Compact rundet Viessmann sein Produktportfolio ab und bietet einer breiten Zielgruppe den Einstieg in die bewährte Viessmann Produkt- und Dämm-Qualität. Durch die kurze Lieferzeit von maximal zwei Wochen lassen sich mit der Tecto Compact Produktlinie auch kurzfristige Projekte realisieren. Ein einfaches Ordersystem und ein breites Produktprogramm mit zusätzlichen Wandhöhen und Zubehörpaketen ermöglicht es dem Kunden, seine passende Kühlzelle wie aus dem Katalog zu bestellen.

Durch das optimale Zusammenspiel verschiedener technischer Neuerungen und Weiterentwicklungen sowie dem Einsatz moderner Kompressoren weisen die neuen Deckenaggregate aus der Tecto Refrigo Baureihe einen sehr guten Wirkungsgrad auf. Bei vergleichbarer Kälteleistung können Aggregate der Tecto Refrigo Baureihe bis zu 60 Prozent mehr Kühlraumvolumen kühlen als der Wettbewerb und ist dadurch im Kühlbetrieb deutlich effizienter. Durch die fein abgestimmte Nutzung des Verdampfers wird ein deutlicher Zugewinn an Wurfweite und besserer Kälteverteilung in der Kühlzelle erreicht. Die konstante Kühlung gewährleistet die Einhaltung der Kühlkette und die Frische von sensiblen Produkten und Lebensmitteln auch in großen Kühlzellen. Auch die Schallemissionen konnten reduziert werden. So liegt der Schallpegel bei den sechs Baugrößen für Normalkühlung um bis zu 22 Prozent unter dem der Vorgänger-Modelle. Das Aggregat wird mit den Kältemitteln R134a (Normalkühlung) und R407A (Tiefkühlung) betrieben und erfüllt somit die Bestimmungen der ersten Stufe der neuen F-Gase-Verordnung.

Tecto Refrigo ist in sechs Leistungsgrößen für Normalkühlung mit einer Kälteleistung von 700 W bis 4200 W erhältlich sowie in sechs Leistungsgrößen für Tiefkühlung mit einer Kälteleistung von 800 W bis 4100 W.

Kühlmöbel von Viessmann

Deli-135 Kühlmöbel bestechen durch ausgezeichnete Energieeffizienz und Temperatursicherheit. Sie sind für Delikatessen oder große Mengen von Schnelldrehern im Convenience Food Bereich ideal geeignet. Deli-135 ist ein vielseitiges Kühlmöbel, das in jedes Geschäft und in jedes Marktformat passt. Seitenwände aus Glas und eine attraktive Beleuchtung unterstützen die Warenpräsentation. Passende Auslageböden für PET Flaschen schaffen eine größere Auslagefläche und steigern somit dauerhaft den Umsatz. Das Kühlmöbel ist steckerfertig, muss nicht an eine externe Kälteanlage angeschlossen werden und ist daher sofort einsatzbereit. Laufrollen und Griffe sorgen für flexible Platzierungsmöglichkeiten. Mit dem natürlichen Kältemittel Propan (R290) arbeitet Deli-135 umweltschonend und effizient. Heißgasabtauung und Energiesparventilatoren komplettieren das Öko-Paket. Das Gehäuse ist aus verzinktem Stahlblech. Deli-135 gibt es in drei Längen: 600 mm, 880 mm und 1200 mm

Das Visio Kühlregal mit seiner 360° Warenpräsentation setzt einen neuen Standard für ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis. Große Glasflächen, Türen auf beiden Seiten und hochwertige LED-Beleuchtung machen Visio zu einem echten Absatzförderer. Das steckerfertige Kühlregal optimiert die Flächenproduktivität und fügt sich sehr gut in kleine und größere Einzelhandelsformate ein. Der große Nutzinhalt steigert den Präsentationswert und reduziert die Beschickungszeiten. Laufrollen sorgen dafür, dass sich Visio leicht dahin verschieben lässt, wo es benötigt wird. Mit dem natürlichen und klimaschonenden Kältemittel Propan (R290) arbeitet Visio effizient mit ausgezeichneter Temperatursicherheit.

Über Viessmann:

Die Viessmann Group ist einer der international führenden Hersteller von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen. Das 1917 gegründete Familienunternehmen beschäftigt 11.600 Mitarbeiter, der Gruppenumsatz beträgt 2,2 Milliarden Euro.
Mit 22 Produktionsgesellschaften in 11 Ländern, mit Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in 74 Ländern sowie weltweit 120 Verkaufsniederlassungen ist Viessmann international ausgerichtet. 56 Prozent des Umsatzes entfallen auf das Ausland.

Viessmann Kühlsysteme ist einer der führenden Hersteller von innovativen Kühllösungen in Europa. Zum Produktportfolio gehören Kühl- und Tiefkühlmöbel mit Zentralkühlung und steckerfertige Ausführungen, Verdampfer, Verbundanlagen, Kühl-/ Tiefkühlzellen, Kühl-/Tiefkühlaggregate, Zubehör sowie Dienstleistungen rund um Montage und Wartung. Das umfassende Produkt- und Dienstleistungsangebot beinhaltet hocheffiziente Lösungen für gewerbliche Anwendungen.

www.viessmann.de

Info:

Viessmann Kühlsysteme GmbH, Gabriele Rubenbauer, Schleizer Straße 100, 95030 Hof/Saale, Germany, Telefon +49(0)92 81/814-475, Telefax +49(0)92 81/81 4-8475, E-Mail: RunG@viessmann.com

Bildzeilen

Bild 1:

Energieeffizienz, ausgereifte Systemtechnik und überdurchschnittliche Hygieneeigenschaften – Kühl- und Tiefkühlzellen Tecto Standard Plus von Viessmann (mit Deckenaggregat Tecto Refrigo von Viessmann)

Bild 2:

Sehr guter Wirkungsgrad spart Energie und Geld. Das neue Deckenaggregat Tecto Refrigo von Viessmann

Bild 3:

Energieeffizienter und klimaschonender Impulskühler für Lebensmittel und Getränke – Deli-135 von Viessmann

Bild 4:

Der umweltfreundliche Verkaufsförderer mit ausgezeichneter 360°-Warensicht und Warenpräsentation – Kühlregal Visio von Viessmann

September 2016