Mitarbeiter-Engagement


Ideenmanagement

Niemand kennt die Möglichkeiten, in der täglichen Arbeit Verschwendung zu vermeiden und Abläufe zu optimieren, besser als die Mitarbeiter. Das Viessmann Ideenmanagement hilft, neue Effizienzpotenziale zu identifizieren und sie auszuschöpfen.

Seit Einführung des Ideenmanagements im Jahr 1960 haben die Mitarbeiter mehr als 860.000 Ideen eingereicht und so Einsparungen von insgesamt 48 Mio. Euro erzielt.

Um diese herausragenden Leistungen zu honorieren, wurden Prämien von zusammen 5,8 Mio. Euro ausgezahlt. Allein im Jahr 2016 wurden 141.000 Ideen eingereicht, die zu einer Einsparung in Höhe von 5,1 Mio. Euro geführt haben.

Viessmann Award 2015

Viessmann Award

Vor mehr als 50 Jahren hat Viessmann ein betriebliches Vorschlagswesen eingeführt, aus dem das Ideenmanagement hervorgegangen ist. Im Vertrieb dient der jährliche Verkaufswettbewerb seit 1980 als Motivation und schafft besondere Anreize, den Absatz zu steigern bzw. den Umsatz zu erhöhen.

Um Projekte mit besonderem Zukunftspotenzial auszuzeichnen, wurde 2015 zum sechsten Mal ein Innovationspreis ausgeschrieben. Dieser Teamwettbewerb soll das vorhandene Innovationspotenzial innerhalb der Viessmann Group aufzeigen und ausschöpfen helfen sowie die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern, Abteilungen und Gesellschaften fördern. 

Alle drei Säulen – Ideenmanagement, Verkaufswettbewerb und Innovationspreis – bilden zusammen den „Viessmann Award“. Er ist damit nicht auf einzelne Bereiche wie Produktion oder Vertrieb, auf Standorte oder Gruppenfirmen beschränkt, sondern steht allen Mitarbeitern offen. Denn zum Erfolg des Unternehmens tragen alle mit ihrer täglichen Arbeit bei.

Die erfolgreichen Teilnehmer werden mit attraktiven Sachpreisen ausgezeichnet. Die Erstplatzierten unternehmen zusätzlich einegemeinsame Wochenendreise mit den Mitgliedern des Executive Councils.