Vitocal 300-A Luft/Wasser-Wärmepumpe

Vitocal 300-A – die hocheffiziente Luft/Wasser-Wärmepumpe bis 50 kW

Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  • Zweistufige Luft/Wasser-Wärmepumpe mit hoher Leistung: 20 bis 50 kW
  • 5er-Kaskade bis 250 kW Leistung
  • Maximale Vorlauftemperatur bis 65 °C
  • Niedrige Betriebskosten durch hohe Leistungszahlen: COP-Wert nach EN 14511 bis 4,6 bei A7/W35 und bis 3,9 bei A2/W35 (COP = Coefficient of Performance)
  • Gutes Teillastverhalten durch zweistufige Ausführung
  • Geräusch- und schwingungsarm durch schalloptimierte Gerätekonstruktion
  • Einfach zu bedienende Vitotronic 200 (WO1C) Regelung zur Wandmontage mit Klartext- und Grafikanzeige
  • Einbindung in die Gebäudeleittechnik (GLT) über Vitogate 200 KNX
  • Flexible Aufstellung – hydraulische Anschlüsse seitlich oder unten am Gehäuse
  • Energieeffizienzklasse* A++ / A++
* Energieeffizienzklasse nach EU-Verordnung Nr. 811/2013 Heizen, durchschnittliche Klimaverhältnisse – Nieder- (35 °C) / Mitteltemperaturanwendung (55 °C)

Informationen zum Kältekreis/Kältemittel entnehmen Sie bitte dem dem Datenblatt (PDF).
Luft/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 300-A bis 50 kW

Luft/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 300-A

Mit der Vitocal 300-A erweitert Viessmann sein Angebot an Luft/Wasser-Wärmepumpen um den Leistungsbereich von 20 bis 50 kW. Mittels Kaskade von bis zu fünf Vitocal 300-A wird eine Leistung bis zu 250 kW möglich.

Gute Wahl für sanierten Gebäudebestand

Mit einem hohen COP von bis zu 3,9 erfüllt die außen aufgestellte Wärmepumpe die Anforderungen an eine komfortable Wärmeversorgung für den gewerblichen Wohnungsbau. Vitocal 300-A ist auch eine gute Option für sanierte Bestandsgebäude mit herkömmlichen Heizkörpern. Selbst bei einer Außentemperatur von – 25 °C erreicht das Aggregat noch eine Vorlauftemperatur von maximal 55 °C.

Zwei Verdichter reduzieren Betriebskosten

Zwei Leistungsstufen gewährleisten einen ökonomischen Betrieb der Vitocal 300-A. Erfahrungsgemäß können rund 70 Prozent der Jahresheizarbeit in Teillast erbracht werden. Dann läuft die Wärmepumpe nur mit einem Verdichter und erzielt dabei beste Leistungszahlen.

Komfortabel regeln

Zur einfachen Inbetriebnahme und Regelung der Wärmepumpe wird die Vitotronic 200 (WO1C) im Gebäude leicht zugänglich an der Wand montiert. In einem bivalenten System, etwa in Kombination mit einem Gas- oder Öl-Heizkessel, kann der Wärmepumpenregler den zweiten Wärmerzeuger automatisch dazu schalten.

Besonderen Komfort bietet die optional erhältliche Fernbedienung Vitotrol 300 RF B. Sie steuert das Energiesystem per Funk vom Wohnraum aus. Und über die Vitotrol App ist schließlich die Regelung drahtlos von überallher via Internet möglich.

Beim gewerblichen Einsatz der Vitocal 300-A ist die Möglichkeit zur GLT-Anbindung mittels Vitogate 200 KNX eine interessante Option.

EHPA Gütesiegel

EHPA Gütesiegel

Das EHPA Gütesiegel dient als Nachweis des COP (Coefficient of Performance) für die Förderung nach Marktanreizprogramm.

Die Deutsche EHPA Gütesiegelkommission bescheinigt, dass die Viessmann Wärmepumpe Vitocal 300-A, Typ AWO.302.A25 und Typ AWO.302.A40, die Anforderungen des Gütesiegelreglements der EHPA erfüllt.

Förderung

*Hinweis zur Fördermittelabfrage

Die über die Online-Anfrage veröffentlichten Informationen und Angaben sind mit Sorgfalt zusammengestellt. Für die Fehlerfreiheit und Vollständigkeit der Angaben kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Allein maßgeblich sind die jeweils gültigen Gesetze, Verordnungen und Richtlinien - rechtsverbindliche Angaben erhalten Sie bei den jeweils genannten Institutionen.

Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht. Ausnahmen können sich aus gesetzlichen Regelungen ergeben wie z.B. für die Einspeisevergütung über das Erneuerbare-Energien-Gesetz und das Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz.

Bewilligungen werden im Übrigen ausschließlich im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel von der jeweiligen Bewilligungsstelle erteilt.

Online-Abfrage*

Fördermittel

Ich suche Fördermittel für eine Wärmepumpe

Ungültige Postleitzahl
erklaervideo-waermepumpe.jpg

Wärmepumpe - einfach erklärt

Die Funktionsweise einer Wärmepumpe, sowie physikalische Grundlagen einfach erklärt von unserem Experten Carsten Kuhlmann.

Youtube
erklaervideo-wp-umgebungswaerme.jpg

Woher kommt die Umgebungswärme?

Carsten Kuhlmann erklärt woher Umgebungswärme kommt und wie verschiedene Wärmepumpen-Typen diese nutzen.

Youtube