EUCOlino - Kleinanlagen in Modulbauweise EUCOlino

Kompaktbiogasanlagen

Leistung: 50 bis 100 kWel

EUCOlino - Kleinanlagen in Modulbauweise

Das neue modulare Konzept für kleine Hofanlagen



Mit der Biogaskompaktanlage EUCOlino können jetzt auch kleinere Betriebe in eine wirtschaftliche Biogasproduktion einsteigen. Basierend auf der vielfach in großen Anlagen bewährten EUCO-Technologie, passt sich EUCOlino flexibel an Ihre individuellen Gegebenheiten vor Ort an. Nicht nur räumlich, sondern auch im Hinblick auf die zur Verfügung stehenden Einsatzstoffe.

Mit EUCOlino kann jeder von der attraktiven Vergütung nach EEG 2012 profitieren und mit einem intelligenten Wärmenutzungskonzept zusätzlich noch die eigenen Energiekosten senken.

Variabel im Einsatz

EUCOlino verarbeitet eine Vielzahl an Substratkombinationen. Entsprechend der Einsatzstoffe treffen Sie die Auswahl zwischen vier verschiedenen Gasmotoren (50 kWel – 100 kWel).

Flexibles Konzept

Die Biogasanlage besteht aus ein oder zwei Fermenter-Einheiten und der All-in-One-Einheit, die alle zur Steuerung und Leistungserzeugung erforderlichen technischen Bausteine umfasst. Die Anlage lässt sich zusätzlich mit vielen Optionen erweitern. Sämtliche Schnittstellen sind exakt aufeinander abgestimmt. EUCOlino kann problemlos in eine bestehende Infrastruktur integriert werden; auch spätere Erweiterungen sind jederzeit möglich.

In kürzester Zeit installiert und sofort betriebsbereit

Durch die kompakte Bauweise und die intelligente Konstruktion nimmt EUCOlino wenig Raum in Anspruch; für die kleinste Ausführung reichen schon 100 m² aus. Die Größe der Anlage und ihre Leistungskapazität lassen sich exakt auf Ihren Betrieb anpassen. Die Installation von EUCOlino erfordert keinen großen baulichen Aufwand vor Ort oder eine lange Anlaufphase. Die Anlage wird als standardisiertes System bereits im Werk vorgefertigt, sicherheitstechnisch geprüft und betriebsbereit geliefert.

Vorteile des EUCOlino auf einen Blick:

  • Unkomplizierte Installation und schnelle Inbetriebnahme
  • Modulares System: hohe Flexibilität in der Aufstellung und im Substrateinsatz
  • Perfekt aufeinander abgestimmte Schnittstellen
  • Hochwertige Komponenten und Bauteile, wartungsarmer Betrieb
  • Inselbetrieb möglich
  • In bestehende Infrastruktur integrierbar
  • Bei Bedarf erweiterbar

Waren diese Informationen hilfreich?

ja
nein
teilweise

Wie können wir diese Informationen noch verbessern?

zurückzurück